Freitag, 2. Dezember 2022
Navigation öffnen
Medizin

Forschung: Internationale Tagung zum Protein Aktin

Ganz gleich, ob man schwere Umzugskisten schleppt, einen Marathon läuft oder einfach nur im wahrsten Wortsinn Däumchen dreht: Immer ist Aktin beteiligt. Das Protein kommt in allen Zellen unseres Körpers vor, in Muskelzellen ist sogar jedes zehnte Proteinmolekül ein Aktinmolekül. Innerhalb der Zellen bildet Aktin bewegliche Protein-Fäden (Aktinfilamente), die dafür verantwortlich sind, dass sich Muskeln zusammenziehen, Stabilisierung und Bewegung biologischer Zellen gewährleistet wird oder Transportprozesse in den Zellen stattfinden. Viele Muskelerkrankungen oder andere ernsthafte Leiden lassen sich darauf zurückführen, dass Veränderungen in den Genen vorliegen, deren Produkte die Aktin-Funktion regulieren.


Sie können folgenden Inhalt einem Kollegen empfehlen:

"Forschung: Internationale Tagung zum Protein Aktin"

Bitte tragen Sie auch die Absenderdaten vollständig ein, damit Sie der Empfänger erkennen kann.

Die mit (*) gekennzeichneten Angaben müssen eingetragen werden!

Die Verwendung Ihrer Daten für den Newsletter können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft gegenüber der MedtriX GmbH - Geschäftsbereich rs media widersprechen ohne dass Kosten entstehen. Nutzen Sie hierfür etwaige Abmeldelinks im Newsletter oder schreiben Sie eine E-Mail an: info[at]rsmedia-verlag.de.