Freitag, 12. August 2022
Navigation öffnen
Medizin

Gepoolte Analyse der Phase III-Studien Quest 1 und 2: Wirksamkeit und Sicherheit von Simeprevir plus Peginterferon/Ribavirin bei chronischer Hepatitis C Genotyp 1

In den beiden randomisierten, doppelblinden und Placebo kontrollierten Phase III-Studien QUEST 1 und QUEST 2 mit gleichem Studiendesign waren insgesamt 785 therapienaive Patienten mit chronischer Hepatitis C-Infektion Genotyp 1 (HCV-G1-Infektion) eingeschlossen (QUEST 1, n=394; QUEST 2, n=391) (1,2).Die Patienten wurden im Verhältnis 2:1 randomisiert auf eine Therapie mit entweder Simeprevir (150 mg einmal täglich zum Essen) plus Peginterferon alfa und Ribavirin (PR) oder mit Placebo plus PR. In der gepoolten Analyse der Studien, die anlässlich des letzten Kongresses der American Association for the Study of Liver Diseases (AALSD) vorgestellt wurde, zeigte sich die Wirksamkeit der Simeprevir basierten Therapie der dualen Therapie mit PR signifikant überlegen (3).Über alle eingeschlossenen Patienten betrachtet lag das anhaltende virologische Ansprechen (sustained virological response 12 Wochen nach Therapieende - SVR12) bei den mit Simeprevir behandelten Patienten bei 80,4% gegenüber 50,0% bei dualer Therapie mit PR (p<0.001 (3).


Stichwörter

Sie können folgenden Inhalt einem Kollegen empfehlen:

"Gepoolte Analyse der Phase III-Studien Quest 1 und 2: Wirksamkeit und Sicherheit von Simeprevir plus Peginterferon/Ribavirin bei chronischer Hepatitis C Genotyp 1"

Bitte tragen Sie auch die Absenderdaten vollständig ein, damit Sie der Empfänger erkennen kann.

Die mit (*) gekennzeichneten Angaben müssen eingetragen werden!

Die Verwendung Ihrer Daten für den Newsletter können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft gegenüber der MedtriX GmbH - Geschäftsbereich rs media widersprechen ohne dass Kosten entstehen. Nutzen Sie hierfür etwaige Abmeldelinks im Newsletter oder schreiben Sie eine E-Mail an: info[at]rsmedia-verlag.de.