Samstag, 8. Oktober 2022
Navigation öffnen
Medizin

Glaukom: Körperliche Aktivität senkt Erkrankungsrisiko

Glaukom: Körperliche Aktivität senkt Erkrankungsrisiko
© Alex from the Rock - stock.adobe.com
Regelmäßige körperliche Aktivität senkt das Risiko, an einem Glaukom zu erkranken. Zu diesem Ergebnis kommt eine aktuelle Studie. Möglicherweise könnte Sport auch das Fortschreiten des Augenleidens verlangsamen. So belegen verschiedene Untersuchungen eine Senkung des Augeninnendrucks nach Aktivitäten wie Fahrradfahren oder Laufen, berichten Experten der Deutschen Ophthalmologischen Gesellschaft (DOG). Die wichtigste Maßnahme, einen drohenden Sehverlust abzuwenden, bleibt die frühe Diagnose durch den Augenarzt.

Sie können folgenden Inhalt einem Kollegen empfehlen:

"Glaukom: Körperliche Aktivität senkt Erkrankungsrisiko"

Bitte tragen Sie auch die Absenderdaten vollständig ein, damit Sie der Empfänger erkennen kann.

Die mit (*) gekennzeichneten Angaben müssen eingetragen werden!

Die Verwendung Ihrer Daten für den Newsletter können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft gegenüber der MedtriX GmbH - Geschäftsbereich rs media widersprechen ohne dass Kosten entstehen. Nutzen Sie hierfür etwaige Abmeldelinks im Newsletter oder schreiben Sie eine E-Mail an: info[at]rsmedia-verlag.de.