Freitag, 2. Dezember 2022
Navigation öffnen
Medizin

Hämophilie A oder B und Hemmkörper: rFVIIa kontrolliert 96,5% der Blutungen bei Verabreichung innerhalb einer Stunde nach Beginn der Blutung

NovoSeven® (rFVIIa), eine tragbare, raumtemperaturstabile Formulierung des aktivierten rekombinanten Faktor VIIa, kontrolliert 96,5% der Blutungsereignisse, wenn es innerhalb einer Stunde nach Beginn einer Blutung verabreicht wurde. Das ist das Ergebnis einer Subgruppenanalyse der SMART-7™ Studie, die während des 58. Annual Meetings der American Society of Haematology (ASH) präsentiert wurde (1).

Sie können folgenden Inhalt einem Kollegen empfehlen:

"Hämophilie A oder B und Hemmkörper: rFVIIa kontrolliert 96,5% der Blutungen bei Verabreichung innerhalb einer Stunde nach Beginn der Blutung"

Bitte tragen Sie auch die Absenderdaten vollständig ein, damit Sie der Empfänger erkennen kann.

Die mit (*) gekennzeichneten Angaben müssen eingetragen werden!

Die Verwendung Ihrer Daten für den Newsletter können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft gegenüber der MedtriX GmbH - Geschäftsbereich rs media widersprechen ohne dass Kosten entstehen. Nutzen Sie hierfür etwaige Abmeldelinks im Newsletter oder schreiben Sie eine E-Mail an: info[at]rsmedia-verlag.de.