Sonntag, 27. November 2022
Navigation öffnen
Medizin

Hohe Heilungsraten unter Elbasvir/Grazoprevir bei HCV-Infizierten

Eine 12-wöchige Therapie mit der einmal täglich einzunehmenden Fixkombination aus dem NS5A-Replikationskomplex-Hemmer Elbasvir und dem NS3/4A-Proteasehemmer Grazoprevir (50mg/100mg, Handelsname: ZEPATIER®) erzielte eine hohe Gesamtheilungsrate bei Patienten unter Opioid-Agonist-Therapie. In der Phase-III-Studie C-EDGE CO-STAR erreichten 92% der Patienten mit einer chronischen Infektion mit dem Hepatitis-C-Virus (HCV) der Genotypen (GT) 1, 4 und 6* ein anhaltendes virologisches Ansprechen (SVR12)**.

Sie können folgenden Inhalt einem Kollegen empfehlen:

"Hohe Heilungsraten unter Elbasvir/Grazoprevir bei HCV-Infizierten"

Bitte tragen Sie auch die Absenderdaten vollständig ein, damit Sie der Empfänger erkennen kann.

Die mit (*) gekennzeichneten Angaben müssen eingetragen werden!

Die Verwendung Ihrer Daten für den Newsletter können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft gegenüber der MedtriX GmbH - Geschäftsbereich rs media widersprechen ohne dass Kosten entstehen. Nutzen Sie hierfür etwaige Abmeldelinks im Newsletter oder schreiben Sie eine E-Mail an: info[at]rsmedia-verlag.de.