Dienstag, 29. November 2022
Navigation öffnen
Medizin

Herzinfarkt: Frauen sollten untypische Beschwerden und Risikofaktoren kennen

„Der Herzinfarkt bei Frauen bringt besondere Probleme mit sich. Für Frauen gibt es bestimmte Faktoren, die sie und ihr Arzt besonders im Blick haben sollten, weil diese die koronare Herzkrankheit (KHK) begünstigen, die dem Herzinfarkt immer vorausgeht: Rauchen, Übergewicht, Bluthochdruck und Diabetes“, betont Prof. Dr. med. Christiane Tiefenbacher vom Wissenschaftlichen Beirat der Deutschen Herzstiftung, Wesel. Außerdem erleben Frauen bei einem Herzinfarkt eher untypische Beschwerden wie Übelkeit und Kurzatmigkeit.

Sie können folgenden Inhalt einem Kollegen empfehlen:

"Herzinfarkt: Frauen sollten untypische Beschwerden und Risikofaktoren kennen"

Bitte tragen Sie auch die Absenderdaten vollständig ein, damit Sie der Empfänger erkennen kann.

Die mit (*) gekennzeichneten Angaben müssen eingetragen werden!

Die Verwendung Ihrer Daten für den Newsletter können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft gegenüber der MedtriX GmbH - Geschäftsbereich rs media widersprechen ohne dass Kosten entstehen. Nutzen Sie hierfür etwaige Abmeldelinks im Newsletter oder schreiben Sie eine E-Mail an: info[at]rsmedia-verlag.de.