Samstag, 26. November 2022
Navigation öffnen
Medizin

Herzinsuffizienz: Reduktion kardiovaskulärer Todesfälle in Phase-III-Studie

Herzinsuffizienz: Reduktion kardiovaskulärer Todesfälle in Phase-III-Studie
© Sebastian Kaulitzki / Fotolia.com
Die Topline-Ergebnisse von GALACTIC-HF, einer zentralen klinischen Phase-III-Studie zum Einsatz von Omecamtiv-Mecarbil bei Herzinsuffizienz-Patienten mit reduzierter Ejektionsfraktion (HFrEF), liegen vor. Die Ergebnisse zeigen, dass die Behandlung mit Omecamtiv-Mecarbil den primären kombinierten Wirksamkeitsendpunkt mit einer statistisch signifikanten Reduktion von kardiovaskulären (CV) Todesfällen oder Herzinsuffizienz-Ereignissen (Hospitalisierung wegen Herzinsuffizienz und andere dringende Behandlungen wegen Herzinsuffizienz) im Vergleich zu Placebo bei Patienten mit einer Standardbehandlung erreichte (HR=0,92; 95%-KI: 0,86, 0.99, p=0,0252).

Sie können folgenden Inhalt einem Kollegen empfehlen:

"Herzinsuffizienz: Reduktion kardiovaskulärer Todesfälle in Phase-III-Studie"

Bitte tragen Sie auch die Absenderdaten vollständig ein, damit Sie der Empfänger erkennen kann.

Die mit (*) gekennzeichneten Angaben müssen eingetragen werden!

Die Verwendung Ihrer Daten für den Newsletter können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft gegenüber der MedtriX GmbH - Geschäftsbereich rs media widersprechen ohne dass Kosten entstehen. Nutzen Sie hierfür etwaige Abmeldelinks im Newsletter oder schreiben Sie eine E-Mail an: info[at]rsmedia-verlag.de.