Dienstag, 29. November 2022
Navigation öffnen
Medizin

Hypertonie: Inhibierung von Gerinnungsfaktor XI reduziert Blutdruck und Entzündungsreaktionen

Eine Forschergruppe konnte nachweisen, dass bei Patienten mit Bluthochdruck Gerinnungsfaktor XI verstärkt aktiviert ist. Hemmt man XI, lässt sich der Bluthochdruck deutlich senken, und es treten weniger Entzündungsreaktionen auf. Diese Entdeckung im Tiermodell – bestätigt in Patientenproben –, eröffnet neue Therapieoptionen. Die Ergebnisse wurden in Science Translational Medicine veröffentlicht.

Sie können folgenden Inhalt einem Kollegen empfehlen:

"Hypertonie: Inhibierung von Gerinnungsfaktor XI reduziert Blutdruck und Entzündungsreaktionen"

Bitte tragen Sie auch die Absenderdaten vollständig ein, damit Sie der Empfänger erkennen kann.

Die mit (*) gekennzeichneten Angaben müssen eingetragen werden!

Die Verwendung Ihrer Daten für den Newsletter können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft gegenüber der MedtriX GmbH - Geschäftsbereich rs media widersprechen ohne dass Kosten entstehen. Nutzen Sie hierfür etwaige Abmeldelinks im Newsletter oder schreiben Sie eine E-Mail an: info[at]rsmedia-verlag.de.