Montag, 5. Dezember 2022
Navigation öffnen
Medizin
Seite 1/2

Inflammation als Target zur Sekundärprävention nach Myokardinfarkt

CANTOS-Studie zeigt für ACZ885 (150 mg) eine signifikante Reduktion schwerer kardiovaskulärer Ereignisse (MACE) um 15% bei Patienten mit vorherigem Myokardinfarkt und inflammatorischer Atherosklerose (1-3). Dieser Effekt ist auf eine relative Reduktion des Myokardinfarktrisikos um 24% zurückzuführen; zudem wurde eine nicht signifikante Senkung des Risikos für kardiovaskulär bedingten Tod oder Tod aus unbekannter Ursache um 10% beobachtet (1-3).

Sie können folgenden Inhalt einem Kollegen empfehlen:

"Inflammation als Target zur Sekundärprävention nach Myokardinfarkt"

Bitte tragen Sie auch die Absenderdaten vollständig ein, damit Sie der Empfänger erkennen kann.

Die mit (*) gekennzeichneten Angaben müssen eingetragen werden!

Die Verwendung Ihrer Daten für den Newsletter können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft gegenüber der MedtriX GmbH - Geschäftsbereich rs media widersprechen ohne dass Kosten entstehen. Nutzen Sie hierfür etwaige Abmeldelinks im Newsletter oder schreiben Sie eine E-Mail an: info[at]rsmedia-verlag.de.