Samstag, 28. Januar 2023
Navigation öffnen
Medizin

Lipidmanagement: Therapiebegleitprogramm verbessert Adhärenz

Beim Lipidmanagement erweist sich mangelnde Adhärenz als eine wesentliche Herausforderung für den Therapieerfolg. Eine ausführliche Aufklärung über ihre Erkrankung und die Wichtigkeit der Medikation kann die Therapietreue von Patienten verbessern (1, 2). Für ausgedehnte Gespräche bleibt im Praxisalltag jedoch wenig Zeit (3). Ein Therapiebegleitprogramm gibt Ärzten die Möglichkeit, Patienten wertvolles Wissen rund um ihre Fettstoffwechselstörung auch außerhalb der Sprechstunde zu vermitteln, um so die Adhärenz zu steigern.
Anzeige:
E-Health NL
 

Sie können folgenden Inhalt einem Kollegen empfehlen:

"Lipidmanagement: Therapiebegleitprogramm verbessert Adhärenz "

Bitte tragen Sie auch die Absenderdaten vollständig ein, damit Sie der Empfänger erkennen kann.

Die mit (*) gekennzeichneten Angaben müssen eingetragen werden!

Die Verwendung Ihrer Daten für den Newsletter können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft gegenüber der MedtriX GmbH - Geschäftsbereich rs media widersprechen ohne dass Kosten entstehen. Nutzen Sie hierfür etwaige Abmeldelinks im Newsletter oder schreiben Sie eine E-Mail an: rgb-info[at]medtrix.group.