Dienstag, 6. Dezember 2022
Navigation öffnen
Medizin

Management von Operationen bei Hämophilie – Erfahrungen mit den EHL-Präparaten N8-GP und N9-GP

Dr. rer. nat. Anne Benckendorff

Management von Operationen bei Hämophilie – Erfahrungen mit den EHL-Präparaten N8-GP und N9-GP
© sewcream - stock.adobe.com
Faktorpräparate mit verlängerter Halbwertszeit (extended half life, EHL) können bei Patienten mit schwerer Hämophilie den Talspiegel Faktor VIII  bzw. IX  erhöhen und/oder das Injektionsintervall verlängern. Die Erfahrung zeigt, dass es auch gerade im hämostaseologischen Management von chirurgischen Eingriffen erhebliche Unterschiede zwischen Standardpräparaten und solchen mit verlängerter Halbwertszeit zu beachten gibt.
 

Sie können folgenden Inhalt einem Kollegen empfehlen:

"Management von Operationen bei Hämophilie – Erfahrungen mit den EHL-Präparaten N8-GP und N9-GP"

Bitte tragen Sie auch die Absenderdaten vollständig ein, damit Sie der Empfänger erkennen kann.

Die mit (*) gekennzeichneten Angaben müssen eingetragen werden!

Die Verwendung Ihrer Daten für den Newsletter können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft gegenüber der MedtriX GmbH - Geschäftsbereich rs media widersprechen ohne dass Kosten entstehen. Nutzen Sie hierfür etwaige Abmeldelinks im Newsletter oder schreiben Sie eine E-Mail an: info[at]rsmedia-verlag.de.