Dienstag, 29. November 2022
Navigation öffnen
Medizin

Marktrücknahme eines Medikaments wegen Nebenwirkungen? Algorithmus weiß bereits vorher Bescheid

Computerwissenschaftler der israelischen Niederlassung von Microsoft Research haben einen digitalen Weg gefunden, um mögliche Rückrufaktionen von neuen Medikamenten schon im Vorhinein prognostizieren zu können. Hierfür haben sie kurzerhand einem selbstlernenden Algorithmus dahingehend trainiert, dass er in der Lage ist, Hunderte von Millionen Suchanfragedaten nach entsprechenden Hinweisen zu neuen Präparaten zu durchforsten und diese nach möglichen auftretenden Problemen, wie etwa unerwünschten Nebeneffekten, zu analysieren.

Sie können folgenden Inhalt einem Kollegen empfehlen:

"Marktrücknahme eines Medikaments wegen Nebenwirkungen? Algorithmus weiß bereits vorher Bescheid"

Bitte tragen Sie auch die Absenderdaten vollständig ein, damit Sie der Empfänger erkennen kann.

Die mit (*) gekennzeichneten Angaben müssen eingetragen werden!

Die Verwendung Ihrer Daten für den Newsletter können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft gegenüber der MedtriX GmbH - Geschäftsbereich rs media widersprechen ohne dass Kosten entstehen. Nutzen Sie hierfür etwaige Abmeldelinks im Newsletter oder schreiben Sie eine E-Mail an: info[at]rsmedia-verlag.de.