Mittwoch, 17. August 2022
Navigation öffnen
Medizin

Mechanismen des Vergessens entdeckt

Um leistungsfähig zu bleiben, muss das menschliche Gehirn vergessen können: Unwichtige Informationen werden so gelöscht und das Gehirn wird entlastet. Ist dieser Vorgang gestört, kann dies zu schweren psychischen Erkrankungen führen. Basler Wissenschaftler haben nun einen molekularen Mechanismus entdeckt, welcher den Prozess des Vergessens aktiv steuert. Die renommierte Fachzeitschrift "Cell" hat die Forschungsresultate veröffentlicht.


Stichwörter

Sie können folgenden Inhalt einem Kollegen empfehlen:

"Mechanismen des Vergessens entdeckt"

Bitte tragen Sie auch die Absenderdaten vollständig ein, damit Sie der Empfänger erkennen kann.

Die mit (*) gekennzeichneten Angaben müssen eingetragen werden!

Die Verwendung Ihrer Daten für den Newsletter können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft gegenüber der MedtriX GmbH - Geschäftsbereich rs media widersprechen ohne dass Kosten entstehen. Nutzen Sie hierfür etwaige Abmeldelinks im Newsletter oder schreiben Sie eine E-Mail an: info[at]rsmedia-verlag.de.