Donnerstag, 18. August 2022
Navigation öffnen
Medizin

Microlax 9er-Packung (N2) ab 1. August 2016 größte zulasten der Krankenkasse abrechenbare Menge

Mit der aktuellsten Änderung der Packungsgrößenverordnung ist Microlax® der Arzneimittelgruppe „Klistiere mit Sorbitol und Kombinationen“ zugeordnet. Damit verändern sich die für die Abgabe gültigen Normbereiche: Ab 1. August 2016 ist die neue Microlax 9er-Packung (N2) die größte erstattungsfähige Packungsgröße. Ebenso wie die 4er-Packung (N1) kann sie an Kinder bis 12 Jahre und Jugendliche mit Entwicklungsstörungen bis zum 18. Lebensjahr zulasten der gesetzlichen Krankenkasse (GKV) abgegeben werden.


Stichwörter

Sie können folgenden Inhalt einem Kollegen empfehlen:

"Microlax 9er-Packung (N2) ab 1. August 2016 größte zulasten der Krankenkasse abrechenbare Menge"

Bitte tragen Sie auch die Absenderdaten vollständig ein, damit Sie der Empfänger erkennen kann.

Die mit (*) gekennzeichneten Angaben müssen eingetragen werden!

Die Verwendung Ihrer Daten für den Newsletter können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft gegenüber der MedtriX GmbH - Geschäftsbereich rs media widersprechen ohne dass Kosten entstehen. Nutzen Sie hierfür etwaige Abmeldelinks im Newsletter oder schreiben Sie eine E-Mail an: info[at]rsmedia-verlag.de.