Montag, 5. Dezember 2022
Navigation öffnen
Medizin

Mit Poesie Demenzkranke erreichen

Schon einfache Fragen überfordern Demenzkranke. Denn die Sprache fällt dem geistigen Verfall oft als erstes zum Opfer. Mit Reimen, Sinnsprüchen oder Liedern lassen sich aber Erinnerungsprozesse in Gang setzen. Manchmal erscheinen die Betroffenen dabei ganz klar.


Stichwörter

Sie können folgenden Inhalt einem Kollegen empfehlen:

"Mit Poesie Demenzkranke erreichen"

Bitte tragen Sie auch die Absenderdaten vollständig ein, damit Sie der Empfänger erkennen kann.

Die mit (*) gekennzeichneten Angaben müssen eingetragen werden!

Die Verwendung Ihrer Daten für den Newsletter können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft gegenüber der MedtriX GmbH - Geschäftsbereich rs media widersprechen ohne dass Kosten entstehen. Nutzen Sie hierfür etwaige Abmeldelinks im Newsletter oder schreiben Sie eine E-Mail an: info[at]rsmedia-verlag.de.