Freitag, 30. September 2022
Navigation öffnen
Medizin

MS: Gehirngängiger BTK-Inhibitor erreicht primären Endpunkt in Phase-II-Studie

MS: Gehirngängiger BTK-Inhibitor erreicht primären Endpunkt in Phase-II-Studie
© ag visuell - stock.adobe.com
Die Phase-IIb-Studie von Sanofi zur Untersuchung des noch in der klinischen Prüfung befindlichen BTK (Bruton-Tyrosinkinase)-Inhibitors (SAR442168), eines oralen, gehirngängigen, selektiven niedermolekularen Wirkstoffs, hat ihren primären Endpunkt erreicht. In der Studie verringerte SAR442168 die mittels Magnetresonanztomographie (MRT) gemessene, mit Multipler Sklerose (MS) einhergehende Krankheitsaktivität signifikant. SAR442168 wurde gut vertragen, und es ergaben sich keine neuen sicherheitsrelevanten Erkenntnisse.

Sie können folgenden Inhalt einem Kollegen empfehlen:

"MS: Gehirngängiger BTK-Inhibitor erreicht primären Endpunkt in Phase-II-Studie "

Bitte tragen Sie auch die Absenderdaten vollständig ein, damit Sie der Empfänger erkennen kann.

Die mit (*) gekennzeichneten Angaben müssen eingetragen werden!

Die Verwendung Ihrer Daten für den Newsletter können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft gegenüber der MedtriX GmbH - Geschäftsbereich rs media widersprechen ohne dass Kosten entstehen. Nutzen Sie hierfür etwaige Abmeldelinks im Newsletter oder schreiben Sie eine E-Mail an: info[at]rsmedia-verlag.de.