Donnerstag, 9. Februar 2023
Navigation öffnen
Medizin

MS-Therapie mit Teriflunomid: deutsche Beobachtungsstudie bestätigt konsistente Wirksamkeit und Sicherheit unter Praxisbedingungen

MS-Therapie mit Teriflunomid: deutsche Beobachtungsstudie bestätigt konsistente Wirksamkeit und Sicherheit unter Praxisbedingungen
© ag visuell - stock.adobe.com
Aktuelle Real-world-Daten aus der deutschen Beobachtungsstudie TAURUS-MS-I (1) bestätigen die Ergebnisse klinischer Studien (2, 3) zur Wirksamkeit und Sicherheit von Teriflunomid bei Multipler Sklerose (MS): Der Wirkstoff zeigte auch unter Real-world-Bedingungen positive Effekte auf die Schubrate und den EDSS-Wert. Über den Beobachtungszeitraum von 24 Monaten konnten eine gesteigerte Patientenzufriedenheit sowie stabile FSS-Werte (Fatigue Severity Scale) unter der Behandlung mit Teriflunomid verzeichnet werden. Dabei entsprach das Sicherheits- und Verträglichkeitsprofil dem in klinischen Studien.
Anzeige:
E-Health NL
 
Anzeige:
Vyndaqel
Vyndaqel
 

Sie können folgenden Inhalt einem Kollegen empfehlen:

"MS-Therapie mit Teriflunomid: deutsche Beobachtungsstudie bestätigt konsistente Wirksamkeit und Sicherheit unter Praxisbedingungen"

Bitte tragen Sie auch die Absenderdaten vollständig ein, damit Sie der Empfänger erkennen kann.

Die mit (*) gekennzeichneten Angaben müssen eingetragen werden!

Die Verwendung Ihrer Daten für den Newsletter können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft gegenüber der MedtriX GmbH - Geschäftsbereich rs media widersprechen ohne dass Kosten entstehen. Nutzen Sie hierfür etwaige Abmeldelinks im Newsletter oder schreiben Sie eine E-Mail an: rgb-info[at]medtrix.group.