Sonntag, 29. Januar 2023
Navigation öffnen
Medizin
Seite 1/2

MS-Therapie an den Bedürfnissen des Patienten ausrichten

Bei der Behandlung von Menschen mit Multipler Sklerose (MS) vollzieht sich derzeit ein Wandel: „Wir streben zunehmend eine individualisierte, sich an den Bedürfnissen der Patienten orientierende Behandlung an“, erklärte Prof. Dr. Ralf Gold aus Bochum als Chairman der MScience.MShift-Veranstaltung von Sanofi Genzyme in Berlin. Dabei wird versucht, die Behandlung so zu gestalten, dass der Patient seinen Lebensplan realisieren kann, möglichst ohne von der MS beeinträchtigt zu werden, erläuterte Prof. Dr. Peter Rieckmann aus Bischofswiesen. Das deckt sich nach seinen Angaben mit den Erwartungen der Patienten, die auf eine nachhaltige Besserung ihrer Symptome und Beeinträchtigungen hoffen, wenn schon eine Heilung der MS nicht möglich ist.
Anzeige:
E-Health NL
 

Sie können folgenden Inhalt einem Kollegen empfehlen:

"MS-Therapie an den Bedürfnissen des Patienten ausrichten"

Bitte tragen Sie auch die Absenderdaten vollständig ein, damit Sie der Empfänger erkennen kann.

Die mit (*) gekennzeichneten Angaben müssen eingetragen werden!

Die Verwendung Ihrer Daten für den Newsletter können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft gegenüber der MedtriX GmbH - Geschäftsbereich rs media widersprechen ohne dass Kosten entstehen. Nutzen Sie hierfür etwaige Abmeldelinks im Newsletter oder schreiben Sie eine E-Mail an: rgb-info[at]medtrix.group.