Dienstag, 4. Oktober 2022
Navigation öffnen
Medizin

NTM: Neue Leitlinien zur Antimykose

Übers. SM

Der behandlungsresistente Mycobakterien-avium-Komplex (MAC) ist die häufigste Ursache der nicht-tuberkulösen mykobakteriellen Lungenerkrankung (NTM). Die aktualisierten Leitlinien der European Respiratory Society (ERS), der Infectious Diseases Society of America (IDSA), der American Thoracic Society (ATS) und der European Society of Clinical Microbiology and Infectious Disease (ESCMID) empfehlen die Therapie mit dem Antibiotikum Amikacin ausschließlich bei Patienten, bei denen sich nach mindestens 6 Monaten Standardtherapie keine Besserung abzeichnet.
 

Sie können folgenden Inhalt einem Kollegen empfehlen:

"NTM: Neue Leitlinien zur Antimykose"

Bitte tragen Sie auch die Absenderdaten vollständig ein, damit Sie der Empfänger erkennen kann.

Die mit (*) gekennzeichneten Angaben müssen eingetragen werden!

Die Verwendung Ihrer Daten für den Newsletter können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft gegenüber der MedtriX GmbH - Geschäftsbereich rs media widersprechen ohne dass Kosten entstehen. Nutzen Sie hierfür etwaige Abmeldelinks im Newsletter oder schreiben Sie eine E-Mail an: info[at]rsmedia-verlag.de.