Sonntag, 4. Dezember 2022
Navigation öffnen
Medizin

Ophthalmologie: Grüner Star kommt schleichend

Das Glaukom wird oft ein wenig verharmlosend Grüner Star genannt. Diese Schädigung des Sehnervs ist jedoch tückisch. Der Betroffene bemerkt sie erst, wenn er beim Sehen deutlich beeinträchtigt ist. Unbehandelt kann das Glaukom zur Erblindung führen. Auf einmal fiel es auf: Dennis Riehle aus Konstanz wollte die Straße überqueren, doch das übliche "Schnell links gucken, schnell rechts und rüber" klappte nicht. Beim Blick nach rechts musste er den Kopf stark drehen und sich sehr konzentrieren. "Bis heute fühle ich mich unsicher an einer Straße und habe Angst, dass ich etwas übersehe", sagt der 29-Jährige.


Stichwörter

Sie können folgenden Inhalt einem Kollegen empfehlen:

"Ophthalmologie: Grüner Star kommt schleichend"

Bitte tragen Sie auch die Absenderdaten vollständig ein, damit Sie der Empfänger erkennen kann.

Die mit (*) gekennzeichneten Angaben müssen eingetragen werden!

Die Verwendung Ihrer Daten für den Newsletter können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft gegenüber der MedtriX GmbH - Geschäftsbereich rs media widersprechen ohne dass Kosten entstehen. Nutzen Sie hierfür etwaige Abmeldelinks im Newsletter oder schreiben Sie eine E-Mail an: info[at]rsmedia-verlag.de.