Montag, 5. Dezember 2022
Navigation öffnen
Medizin

Parkinson: Fluor-18 markierter Tracer mit PET ermöglicht schnellere Diagnose

In Verbindung mit der Positronen-Emissions-Tomographie soll mit einem mit Fluor-18 markierten Tracer eine frühzeitige Erkennung der Parkinson-Krankheit möglich werden. Anfang 2017 wird die Umsetzung dieses Projekts mit einer klinischen Phase-III-Studie gestartet.

Sie können folgenden Inhalt einem Kollegen empfehlen:

"Parkinson: Fluor-18 markierter Tracer mit PET ermöglicht schnellere Diagnose"

Bitte tragen Sie auch die Absenderdaten vollständig ein, damit Sie der Empfänger erkennen kann.

Die mit (*) gekennzeichneten Angaben müssen eingetragen werden!

Die Verwendung Ihrer Daten für den Newsletter können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft gegenüber der MedtriX GmbH - Geschäftsbereich rs media widersprechen ohne dass Kosten entstehen. Nutzen Sie hierfür etwaige Abmeldelinks im Newsletter oder schreiben Sie eine E-Mail an: info[at]rsmedia-verlag.de.