Freitag, 3. Februar 2023
Navigation öffnen
Medizin

Patient Blood Management und intravenöse Eisen-Applikation mit Ferric Carboxymaltose

Bluttransfusionen sind einerseits ein unverzichtbarer Bestandteil der modernen Notfallmedizin, sie stellen andererseits eine nicht-kausale Behandlungsform dar, die mit erheblichen gesundheitlichen Komplikationen verbunden und zudem kostenintensiv ist – so die Meinung der Experten auf dem Symposium „Tut Blut immer gut? Transfusionsreduktion durch effektives Patient Blood Management“, das im Rahmen des diesjährigen DAC am 6. Mai 2012 in Leipzig stattfand.
Anzeige:
E-Health NL
 
Anzeige:
Vyndaqel
Vyndaqel
 

Stichwörter

Sie können folgenden Inhalt einem Kollegen empfehlen:

"Patient Blood Management und intravenöse Eisen-Applikation mit Ferric Carboxymaltose"

Bitte tragen Sie auch die Absenderdaten vollständig ein, damit Sie der Empfänger erkennen kann.

Die mit (*) gekennzeichneten Angaben müssen eingetragen werden!

Die Verwendung Ihrer Daten für den Newsletter können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft gegenüber der MedtriX GmbH - Geschäftsbereich rs media widersprechen ohne dass Kosten entstehen. Nutzen Sie hierfür etwaige Abmeldelinks im Newsletter oder schreiben Sie eine E-Mail an: rgb-info[at]medtrix.group.