Mittwoch, 5. Oktober 2022
Navigation öffnen
Medizin
Seite 1/2

Patientenindividuelle Schmerztherapie ermöglichen

Mit den Einführungen von Oxycodon Aristo® Lösung, Morphin Aristo® Lösung, Buprenorphin Aristo® transdermal Pflaster, Metamizol Aristo® sowie Flupirtin Aristo® hat Aristo Pharma in kurzer Zeit sein Produktportfolio zu einer bedarfsgerechten Versorgung in der Schmerztherapie noch einmal deutlich ausgeweitet. In Deutschland leiden etwa 12 Millionen Menschen an chronischen Schmerzen – mit einer steigenden Tendenz (1). Das deutsche Unternehmen hat es sich zum Ziel gemacht, Ärzten mit seinen qualitativ hochwertigen Produkten zum attraktiven Generika-Preis eine vollumfängliche Palette von Analgetika aus einer Hand anbieten zu können. Dabei liegt der Fokus neben den Standard-Generika auf besonderen Darreichungsformen, die eine patientenindividuelle Schmerztherapie ermöglichen.

Sie können folgenden Inhalt einem Kollegen empfehlen:

"Patientenindividuelle Schmerztherapie ermöglichen"

Bitte tragen Sie auch die Absenderdaten vollständig ein, damit Sie der Empfänger erkennen kann.

Die mit (*) gekennzeichneten Angaben müssen eingetragen werden!

Die Verwendung Ihrer Daten für den Newsletter können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft gegenüber der MedtriX GmbH - Geschäftsbereich rs media widersprechen ohne dass Kosten entstehen. Nutzen Sie hierfür etwaige Abmeldelinks im Newsletter oder schreiben Sie eine E-Mail an: info[at]rsmedia-verlag.de.