Freitag, 12. August 2022
Navigation öffnen
Medizin

"Pflege in der Onkologie": Krebspatienten profitieren

Die zweijährige berufliche Doppelbelastung hat sich gelohnt: Am gestrigen Donnerstag, 28. November, nahmen insgesamt 14 Absolventinnen und Absolventen ihre Abschlusszeugnisse zur berufsbegleitenden Weiterbildungsmaßnahme "Pflege in der Onkologie" aus den Händen von Lehrgangsleiterin Rosemarie Rau in der altehrwürdigen Villa Eberhardt in Empfang. Bemerkenswert ist, dass der Teilnehmerkreis des Lehrgangs weit über die Grenzen der Ulmer Universitätsmedizin hinaus geht und somit auch als Gradmesser für die hohe Qualität der Ausbildung angesehen werden kann. Kliniken in Ravensburg, Heidenheim, Günzburg, Wangen, Aalen, Kempten, Augsburg und auch das Bundeswehrkrankenhaus Ulm können zukünftig auf die besondere Expertise ihrer Absolventinnen und Absolventen bauen.


Stichwörter

Sie können folgenden Inhalt einem Kollegen empfehlen:

""Pflege in der Onkologie": Krebspatienten profitieren"

Bitte tragen Sie auch die Absenderdaten vollständig ein, damit Sie der Empfänger erkennen kann.

Die mit (*) gekennzeichneten Angaben müssen eingetragen werden!

Die Verwendung Ihrer Daten für den Newsletter können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft gegenüber der MedtriX GmbH - Geschäftsbereich rs media widersprechen ohne dass Kosten entstehen. Nutzen Sie hierfür etwaige Abmeldelinks im Newsletter oder schreiben Sie eine E-Mail an: info[at]rsmedia-verlag.de.