Samstag, 28. Januar 2023
Navigation öffnen
Medizin

Phase-III-Studie APOLLO: Patisiran reduziert bei hereditären ATTR Amyloidose-Patienten Neuropathieprogression

Die Phase-III-Studie APOLLO zu Patisiran, einem untersuchten RNAi-Therapeutikum, das für Patienten mit erblicher ATTR-Amyloidose mit Polyneuropathie entwickelt wurde, hat ihren primären Wirksamkeitsendpunkt und alle sekundären Endpunkte erreicht. Der primäre Endpunkt für die Studie war die Veränderung zur Baseline des modifizierten Neuropathie-Beeinträchtigungs-Scores (mNIS+7) nach 18 Monaten. Der wichtigste sekundäre Endpunkt war eine Verbesserung der Lebensqualität, die mit dem Norfolk-QoL-Fragebogen bei diabetischer Neuropathie (Norfolk QOL-DN) beurteilt wurde.
Anzeige:
E-Health NL
 

Sie können folgenden Inhalt einem Kollegen empfehlen:

"Phase-III-Studie APOLLO: Patisiran reduziert bei hereditären ATTR Amyloidose-Patienten Neuropathieprogression"

Bitte tragen Sie auch die Absenderdaten vollständig ein, damit Sie der Empfänger erkennen kann.

Die mit (*) gekennzeichneten Angaben müssen eingetragen werden!

Die Verwendung Ihrer Daten für den Newsletter können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft gegenüber der MedtriX GmbH - Geschäftsbereich rs media widersprechen ohne dass Kosten entstehen. Nutzen Sie hierfür etwaige Abmeldelinks im Newsletter oder schreiben Sie eine E-Mail an: rgb-info[at]medtrix.group.