Mittwoch, 10. August 2022
Navigation öffnen
Medizin

Pipeline: Neue Behandlungsmöglichkeiten für COPD, Asthma, idiopathische Lungenfibrose, Lungenkrebs

Boehringer Ingelheim stellte bei seiner dritten internationalen Pressekonferenz zu Forschung und Entwicklung (F&E) seine umfassende Forschungspipeline vor. Einer der Forschungsbereiche betrifft die Atemwegserkrankungen und dort die Bronchodilatation als bedeutendsten therapeutischen Mechanismus in der Behandlung von Patienten mit COPD. Der bislang größte Forschungserfolg in diesem Bereich ist Tiotropium. Im Bereich der Atemwegserkrankungen umfasst die Pipeline insgesamt sieben Präparate in frühen Phasen der klinischen Entwicklung (Phase I und II) sowie verschiedene Wirkstoffe in späten Entwicklungsphasen (Phase III und Zulassung).


Stichwörter

Sie können folgenden Inhalt einem Kollegen empfehlen:

"Pipeline: Neue Behandlungsmöglichkeiten für COPD, Asthma, idiopathische Lungenfibrose, Lungenkrebs "

Bitte tragen Sie auch die Absenderdaten vollständig ein, damit Sie der Empfänger erkennen kann.

Die mit (*) gekennzeichneten Angaben müssen eingetragen werden!

Die Verwendung Ihrer Daten für den Newsletter können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft gegenüber der MedtriX GmbH - Geschäftsbereich rs media widersprechen ohne dass Kosten entstehen. Nutzen Sie hierfür etwaige Abmeldelinks im Newsletter oder schreiben Sie eine E-Mail an: info[at]rsmedia-verlag.de.