Montag, 6. Februar 2023
Navigation öffnen
Medizin

Schneller Wirkeintritt in der Plaque-Psoriasis mit Brodalumab

Das Spektrum der Systemtherapeutika für Patienten mit mittelschwerer bis schwerer Plaque-Psoriasis ist mit  Brodalumab (Kyntheum®) um eine Behandlungsoption reicher geworden, die sich dank ihres neuartigen Wirkmechanismus – der Interleukin (IL)-17 Rezeptor Blockade – durch einen schnellen Wirkeintritt, eine effektive Wirkung und ein erfolgreiches Langzeitmanagement auszeichnet (1-3). Durch diese IL-17 Rezeptor Blockade verhindert der vollhumane rekombinante monoklonale Antikörper Kyntheum® die Aktivität der entzündungsfördernden Botenstoffe IL-17A, IL-17A/F, IL-17F, IL-17C und IL-17E (4). All diese IL-17 Isoformen sind in psoriatischen Plaques vermehrt vorhanden und halten dort die chronischen Entzündungsprozesse aufrecht (5).
Anzeige:
E-Health NL
 
Anzeige:
Vyndaqel
Vyndaqel
 

Sie können folgenden Inhalt einem Kollegen empfehlen:

"Schneller Wirkeintritt in der Plaque-Psoriasis mit Brodalumab"

Bitte tragen Sie auch die Absenderdaten vollständig ein, damit Sie der Empfänger erkennen kann.

Die mit (*) gekennzeichneten Angaben müssen eingetragen werden!

Die Verwendung Ihrer Daten für den Newsletter können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft gegenüber der MedtriX GmbH - Geschäftsbereich rs media widersprechen ohne dass Kosten entstehen. Nutzen Sie hierfür etwaige Abmeldelinks im Newsletter oder schreiben Sie eine E-Mail an: rgb-info[at]medtrix.group.