Donnerstag, 1. Dezember 2022
Navigation öffnen
Medizin

Plaque-Psoriasis: Zielgerichteter IL-17A-Inhibitor Ixekizumab ab März verfügbar

Ab dem 1. März 2017 steht der Interleukin(IL)-17A-Inhibitor Ixekizumab (Taltz®) in Deutschland zur Verfügung. Der humanisierte monoklonale Antikörper ist angezeigt für die Behandlung erwachsener Patienten mit mittelschwerer bis schwerer Plaque-Psoriasis, die für eine systemische Therapie in Frage kommen.  Im Zulassungsstudienprogramm UNCOVER erreichten Patienten unter der Therapie mit dem IL-17A-Inhibitor in der Induktionsphase über zwölf Wochen ein hohes Maß an Erscheinungsfreiheit (1,2)*.  Das hohe PASI**-Ansprechen hielt auch langanhaltend über 60 Wochen an (1,3) – bei einer im Allgemeinen guten Verträglichkeit (1). Die Wirkung setzte dabei schnell ein (1,2). Angewendet wird das Biologikum mit einem patientenfreundlichen Fertigpen oder einer Fertigspritze.

Sie können folgenden Inhalt einem Kollegen empfehlen:

"Plaque-Psoriasis: Zielgerichteter IL-17A-Inhibitor Ixekizumab ab März verfügbar"

Bitte tragen Sie auch die Absenderdaten vollständig ein, damit Sie der Empfänger erkennen kann.

Die mit (*) gekennzeichneten Angaben müssen eingetragen werden!

Die Verwendung Ihrer Daten für den Newsletter können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft gegenüber der MedtriX GmbH - Geschäftsbereich rs media widersprechen ohne dass Kosten entstehen. Nutzen Sie hierfür etwaige Abmeldelinks im Newsletter oder schreiben Sie eine E-Mail an: info[at]rsmedia-verlag.de.