Montag, 5. Dezember 2022
Navigation öffnen
Medizin

Psoriasis-Arthritis: Tofacitinib verbessert klinische Parameter und Alltagsfunktion

Auch Patienten mit Psoriasis-Arthritis (PsA) könnten in Zukunft von der guten Wirksamkeit und Sicherheit des JAK (Januskinase)-Inhibitors Tofacitinib profitieren: Das zeigen die Ergebnisse der Phase 3-Studien OPAL Broaden (1) (bei TNFi-naiven Patienten) und OPAL Beyond (2) (bei TNFi-Non-Respondern), die auf dem ACR/ARHP*-Kongress im November 2016 vorgestellt wurden. Beide Studien erreichten nach drei Monaten den primären Endpunkt der Wirksamkeit und zeigten im ACR20 (American College of Rheumatology) sowie beim HAQ-DI (Health Assessment Questionnaire Disability Index) statistisch signifikante Verbesserungen unter Tofacitinib vs. Placebo. Verbesserungen zeigten sich auch bei sekundären Endpunkten wie ACR50, ACR70 und PASI75 (Psoriasis Area Severity Index).

Sie können folgenden Inhalt einem Kollegen empfehlen:

"Psoriasis-Arthritis: Tofacitinib verbessert klinische Parameter und Alltagsfunktion"

Bitte tragen Sie auch die Absenderdaten vollständig ein, damit Sie der Empfänger erkennen kann.

Die mit (*) gekennzeichneten Angaben müssen eingetragen werden!

Die Verwendung Ihrer Daten für den Newsletter können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft gegenüber der MedtriX GmbH - Geschäftsbereich rs media widersprechen ohne dass Kosten entstehen. Nutzen Sie hierfür etwaige Abmeldelinks im Newsletter oder schreiben Sie eine E-Mail an: info[at]rsmedia-verlag.de.