Dienstag, 6. Dezember 2022
Navigation öffnen
Medizin
Seite 1/2

Rivaroxaban 10 mg einmal täglich zur Senkung des Risikos wiederkehrender venöser Thromboembolien

Für den oralen Faktor-Xa-Inhibitor Rivaroxaban (Xarelto®) wurde nun eine weitere Dosierungsoption als Indikationserweiterung bei der US-amerikanischen Arzneimittelbehörde FDA eingereicht. Die neue Dosierung von einmal täglich 10 mg Rivaroxaban soll die bisherige Therapie mit einmal täglich 20 mg ergänzen und als Antikoagulationstherapie nach mindestens sechs Monaten Standardtherapie mit gerinnungshemmenden Medikamenten das Risiko einer erneut auftretenden venösen Thromboembolie (VTE) reduzieren.

Sie können folgenden Inhalt einem Kollegen empfehlen:

"Rivaroxaban 10 mg einmal täglich zur Senkung des Risikos wiederkehrender venöser Thromboembolien"

Bitte tragen Sie auch die Absenderdaten vollständig ein, damit Sie der Empfänger erkennen kann.

Die mit (*) gekennzeichneten Angaben müssen eingetragen werden!

Die Verwendung Ihrer Daten für den Newsletter können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft gegenüber der MedtriX GmbH - Geschäftsbereich rs media widersprechen ohne dass Kosten entstehen. Nutzen Sie hierfür etwaige Abmeldelinks im Newsletter oder schreiben Sie eine E-Mail an: info[at]rsmedia-verlag.de.