Freitag, 19. August 2022
Navigation öffnen
Medizin

COVID-19: Rolling-Review für Molnupiravir hat begonnen

COVID-19: Rolling-Review für Molnupiravir hat begonnen
© fotoduets - stock.adobe.com
Die Europäische Arzneimittelagentur (EMA) hat ein „Rolling-Review“-Verfahren für Molnupiravir begonnen. Molnupiravir ist eine in der Entwicklung befindliche, oral einzunehmende antivirale Therapie zur Behandlung von Erwachsenen, die an COVID-19 erkrankt sind. MSD plant, gemeinsam mit dem Committee for Medicinal Products for Human Use (CHMP) der EMA am Abschluss des Rolling-Review-Verfahrens zu arbeiten, um den Beginn eines formalen Zulassungsverfahrens zu ermöglichen. Ein Antrag auf Notfallzulassung bei der amerikanischen Zulassungsbehörde Food and Drug Administration (FDA) wurde ebenfalls gestellt. Im Falle einer Zulassung durch die Europäische Kommission wäre Molnupiravir das erste orale antivirale Medikament für die Behandlung von COVID-19 in der Europäischen Union.

Sie können folgenden Inhalt einem Kollegen empfehlen:

"COVID-19: Rolling-Review für Molnupiravir hat begonnen"

Bitte tragen Sie auch die Absenderdaten vollständig ein, damit Sie der Empfänger erkennen kann.

Die mit (*) gekennzeichneten Angaben müssen eingetragen werden!

Die Verwendung Ihrer Daten für den Newsletter können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft gegenüber der MedtriX GmbH - Geschäftsbereich rs media widersprechen ohne dass Kosten entstehen. Nutzen Sie hierfür etwaige Abmeldelinks im Newsletter oder schreiben Sie eine E-Mail an: info[at]rsmedia-verlag.de.