Donnerstag, 18. August 2022
Navigation öffnen
Medizin

SARS-CoV-2-Pandemie: Unsachgemäßes Tragen von Mund-Nasen-Schutz erhöht Ansteckungsgefahr

SARS-CoV-2-Pandemie: Unsachgemäßes Tragen von Mund-Nasen-Schutz erhöht Ansteckungsgefahr
© triocean - stock.adobe.com
Der Bonner Virologe Hendrik Streeck sieht den Einsatz von Atemmasken im Alltag wegen der oft falschen Anwendung skeptisch. „Die Leute knüllen die Masken in die Hosentasche, fassen sie ständig an und schnallen sie sich 2 Wochen lang immer wieder vor den Mund, wahrscheinlich ungewaschen“, sagte Streeck. „Das ist ein wunderbarer Nährboden für Bakterien und Pilze“, so der Direktor des Instituts für Virologie der Universitätsklinik Bonn.
 

Sie können folgenden Inhalt einem Kollegen empfehlen:

"SARS-CoV-2-Pandemie: Unsachgemäßes Tragen von Mund-Nasen-Schutz erhöht Ansteckungsgefahr"

Bitte tragen Sie auch die Absenderdaten vollständig ein, damit Sie der Empfänger erkennen kann.

Die mit (*) gekennzeichneten Angaben müssen eingetragen werden!

Die Verwendung Ihrer Daten für den Newsletter können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft gegenüber der MedtriX GmbH - Geschäftsbereich rs media widersprechen ohne dass Kosten entstehen. Nutzen Sie hierfür etwaige Abmeldelinks im Newsletter oder schreiben Sie eine E-Mail an: info[at]rsmedia-verlag.de.