Donnerstag, 8. Dezember 2022
Navigation öffnen
Medizin
Neue Langzeitdaten bestätigen Sicherheit und Wirksamkeit

Schweres eosinophiles Asthma: MELTEMI-Studie zu Benralizumab

Schweres eosinophiles Asthma: MELTEMI-Studie zu Benralizumab
© psdesign1 / Fotolia.com
Benralizumab (1) weist bei erwachsenen PatientInnen mit schwerem Asthma ein konsistentes Sicherheitsprofil auf, das durchgängig über bis zu 5 Jahre mit dem aus früheren Phase-III-Studien bekannten Profil übereinstimmt (2). Das zeigen Ergebnisse einer neuen integrierten Analyse, die auch Daten aus der offenen Phase-III-Extensionsstudie MELTEMI einschließt. Diese bestätigen zudem die gute Wirksamkeit des Wirkstoffs: Mindestens 75% der mit Benralizumab behandelten PatientInnen mit erhöhtem Eosinophilenspiegel von ≥ 300 Zellen/μl Blut hatten während der 4-jährigen offenen Phase keine Exazerbationen (2).

Sie können folgenden Inhalt einem Kollegen empfehlen:

"Schweres eosinophiles Asthma: MELTEMI-Studie zu Benralizumab"

Bitte tragen Sie auch die Absenderdaten vollständig ein, damit Sie der Empfänger erkennen kann.

Die mit (*) gekennzeichneten Angaben müssen eingetragen werden!

Die Verwendung Ihrer Daten für den Newsletter können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft gegenüber der MedtriX GmbH - Geschäftsbereich rs media widersprechen ohne dass Kosten entstehen. Nutzen Sie hierfür etwaige Abmeldelinks im Newsletter oder schreiben Sie eine E-Mail an: info[at]rsmedia-verlag.de.