Montag, 8. August 2022
Navigation öffnen
Medizin

Sind Regulatorische T-Zellen der Schlüssel zu effektiveren Impfungen?

Gegen viele Infektionskrankheiten existieren keine wirksamen Impfstrategien - die Antworten des Immunsystems auf den Impfstoff fallen zu schwach aus. Forscher versuchen deshalb, das Immunsystem auszutricksen, indem sie Regulatorische T-Zellen abschalten, die ansonsten die Immunantwort dämpfen. Immunologen des Institut Curie, Paris, haben die Effekte beim Abschalten dieser Zellen unter Beteiligung des TWINCORE Instituts für Infektionsimmunologie genauer untersucht. Dass ein solcher Eingriff in unser Immunsystem vor allem eine Frage des genauen Timings ist, publizieren sie in der aktuellen Ausgabe von Science.


Stichwörter

Sie können folgenden Inhalt einem Kollegen empfehlen:

"Sind Regulatorische T-Zellen der Schlüssel zu effektiveren Impfungen? "

Bitte tragen Sie auch die Absenderdaten vollständig ein, damit Sie der Empfänger erkennen kann.

Die mit (*) gekennzeichneten Angaben müssen eingetragen werden!

Die Verwendung Ihrer Daten für den Newsletter können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft gegenüber der MedtriX GmbH - Geschäftsbereich rs media widersprechen ohne dass Kosten entstehen. Nutzen Sie hierfür etwaige Abmeldelinks im Newsletter oder schreiben Sie eine E-Mail an: info[at]rsmedia-verlag.de.