Sonntag, 4. Dezember 2022
Navigation öffnen
Medizin

Südafrika-Spike-Mutation: Biontech-/ Pfizer-Impfstoff neutralisiert Virusvariante

Südafrika-Spike-Mutation: Biontech-/ Pfizer-Impfstoff neutralisiert Virusvariante
© Romolo Tavani - stock.adobe.com
Pfizer und BioNTech haben die Ergebnisse einer in-vitro-Studie bekanntgegeben, die zusätzliche Daten zum Neutralisierungspotenzial von Probandenseren liefert, die mit dem Pfizer-BioNTech COVID-19-Impfstoff BNT162b2 geimpft wurden. Dabei geht es um SARS-CoV-2 mit der in Südafrika aufgetretenen Spike-Protein-Variante. Die Studie, die auf bereits veröffentlichen Daten aufbaut, wurde von Pfizer und der University of Texas Medical Branch (UTMB) durchgeführt. Die Ergebnisse wurden in der Fachzeitschrift The New England Journal of Medicine veröffentlicht.

Sie können folgenden Inhalt einem Kollegen empfehlen:

"Südafrika-Spike-Mutation: Biontech-/ Pfizer-Impfstoff neutralisiert Virusvariante"

Bitte tragen Sie auch die Absenderdaten vollständig ein, damit Sie der Empfänger erkennen kann.

Die mit (*) gekennzeichneten Angaben müssen eingetragen werden!

Die Verwendung Ihrer Daten für den Newsletter können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft gegenüber der MedtriX GmbH - Geschäftsbereich rs media widersprechen ohne dass Kosten entstehen. Nutzen Sie hierfür etwaige Abmeldelinks im Newsletter oder schreiben Sie eine E-Mail an: info[at]rsmedia-verlag.de.