Freitag, 25. Juni 2021
Navigation öffnen
Medizin
08. Dezember 2020
Seite 1/2

Systemerkrankung Transthyretin (ATTR)-Amyloidose: Polyneuropathien und kardiale Beteiligung frühzeitig erkennen und behandeln

Die Transthyretin (ATTR)-Amyloidose ist für den Arzt bei der Diagnose und der interdisziplinären Behandlung eine Herausforderung. „Man muss sich der Tatsache bewusst sein, dass es sich bei der hereditären Form der ATTR-Amyloidose – hATTR – um eine Systemerkrankung handelt“, stellte PD Dr. Katrin Hahn, Berlin, auf einem Symposium anlässlich des virtuellen Kongresses der Deutschen Gesellschaft für Neurologie (DGN) 2020 fest. Aus neurologischer Sicht steht bei einer ATTR-Amyloidose mit Polyneuropathie (ATTR-PN) die progressiv verlaufende Neurodegeneration im Vordergrund. Bei der Diagnose und Behandlung müssen aber auch andere betroffene Organsysteme, insbesondere eine kardiale Beteiligung beachtet werden (1). Bei jeder relativ rasch progredienten sensomotorischen Polyneuropathie (PNP) oder atypischen chronischen inflammatorischen demyelinisierenden Polyneuropathien (CIDP) sollte auch an eine hATTR-Amyloidose gedacht und eine genetische Testung durchgeführt werden“, empfahl Hahn.

Sie haben eine Seite aufgerufen, die Informationen über verschreibungspflichtige Arzneimittel enthält. Nach dem Heilmittelwerbegesetz (HWG) dürfen diese Informationen nur medizinischen Fachkreisen zugänglich gemacht werden.

Um das gesamte Angebot unserer Plattform nutzen zu können, müssen Sie sich mit Ihren Benutzerdaten einloggen.


Das könnte Sie auch interessieren

„Meine Patientenverfügung“: Vorsorge, Sterbehilfe und Organspende

„Meine Patientenverfügung“: Vorsorge, Sterbehilfe und Organspende
©Alexander Raths - stock.adobe.com

Eine Patientenverfügung ist das richtige Mittel, um im Fall der Fälle das Selbstbestimmungsrecht am Lebensende wahrzunehmen. „Meine Patientenverfügung“, der neue Ratgeber der Stiftung Warentest, informiert darüber, was in solch einem Dokument bestimmt werden kann und wie eine Patientenverfügung erstellt wird. Er beschreibt auch, wie man am Lebensende gut versorgt ist und selbstbestimmt sterben kann.

Sie können folgenden Inhalt einem Kollegen empfehlen:

"Systemerkrankung Transthyretin (ATTR)-Amyloidose: Polyneuropathien und kardiale Beteiligung frühzeitig erkennen und behandeln"

Bitte tragen Sie auch die Absenderdaten vollständig ein, damit Sie der Empfänger erkennen kann.

Die mit (*) gekennzeichneten Angaben müssen eingetragen werden!

Die Verwendung Ihrer Daten für den Newsletter können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft gegenüber der Medical Tribune Verlagsgesellschaft mbH - Geschäftsbereich rs media widersprechen ohne dass Kosten entstehen. Nutzen Sie hierfür etwaige Abmeldelinks im Newsletter oder schreiben Sie eine E-Mail an: info[at]rsmedia-verlag.de.