Mittwoch, 10. August 2022
Navigation öffnen
Medizin

Der TheraKey: ein starker Partner der Diabetesschulung

Der TheraKey: ein starker Partner der Diabetesschulung
©Siam Pukkato – stock.adobe.com
Eine intensive Schulung ist das A und O, wenn es darum geht, Menschen mit Diabetes zu Experteninnen und Experten ihrer eigenen Erkrankung zu machen. Der TheraKey, das digitale Therapiebegleitprogramm der BERLIN-CHEMIE AG, kann Schulungen ideal ergänzen und dadurch Diabetesteams bei der Therapiebegleitung ihrer Patienten und Patientinnen helfen. Der TheraKey Kompass unterstützt, begleitet und informiert nach der Erstdiagnose oder nach Umstellung auf eine Insulintherapie mit passgenauen Informationen. Dadurch gibt er Orientierung und hilft, die Zeit bis zum Beginn der nächsten Gruppenschulung zu überbrücken. Dank des TheraKey Wegweisers lassen sich die Inhalte des Onlineportals wie Erklärvideos, Arbeitsblätter, Quizfragen oder Infotexte einfach mit den Materialien von Gruppenschulungen verknüpfen. Durch die multimediale Ergänzung können die Schulungsinhalte noch vielfältiger vermittelt werden. Im Anschluss an die Schulung haben die Teilnehmenden die Möglichkeit, das Gelernte dank des TheraKey Onlineportals nicht nur zu vertiefen, sondern auch fortwährend aufzufrischen.

Schulungsprogramme für Betroffene mit Diabetes mellitus

Die Diagnose Diabetes mellitus ist eine Zäsur und ändert vieles im Alltag der erkrankten Menschen. Eine Schulung ist jetzt besonders wertvoll und fördert eine positive und aktive Herangehensweise an das Leben mit der Erkrankung. Die BERLIN-CHEMIE AG fördert seit Jahren die Entwicklung von Schulungsprogrammen, die Betroffenen dabei helfen, ihre Erkrankung verstehen zu lernen und dem Diabetes selbstbewusst und souverän zu begegnen. Doch bis zum Beginn der nächsten Gruppenschulung müssen mitunter einige Wochen Wartezeit überbrückt werden. Hier kann der TheraKey Kompass helfen. Das Tool ist Teil des digitalen Therapiebegleitprogrammes TheraKey der BERLIN-CHEMIE AG, das rund um die Uhr qualitätsgeprüfte und produktunabhängige Informationen zum Thema Diabetes bietet.
 
 

Lesen Sie mehr zu diesem Thema:

Diabetes: Smartpens – Technik und Anwendungsoptimierung

Erschienen am 01.07.2021Über digitale Innovationen im Diabetesmanagement informierte die diesjährige International Conference on Advanced Technologies & Treatments for Diabetes (ATTD) (1). Die Mitglieder des Zukunftsboards Digitalisierung (zd) waren live dabei. Sie stellen die Entwicklungen, die für die Praxis besonders relevant sind, heraus. Ihr Fazit: Die Devices sind vorhanden – jetzt gilt es, Menschen mit Diabetes die Möglichkeiten vorzustellen und sie in die Lage zu versetzen, aktiv entscheiden zu können, ob und welche Technologien sie nutzen möchten.

Erschienen am 01.07.2021undefined

©AndSus - stock.adobe.com

Von Anfang an auf Kurs – der TheraKey Kompass

Zum Einstieg in die Therapie eines Typ-1- oder Typ-2-Diabetes unterstützt der TheraKey Kompass Patienten*innen dabei, die Grundlagen ihrer Erkrankung und deren Behandlung besser kennenzulernen. Vor allem aber zeigt er ihnen, worauf es kurz nach der Diagnose ankommt. „Und das ganz individuell auf die persönlichen Bedürfnisse zugeschnitten“, betont die Diabetologin Dr. Martina Lange, Rheinbach. Acht übersichtliche Themenpakete fassen das Wichtigste rund um medizinische Fakten, Lebensstilintervention, Therapiemanagement und Langzeitperspektiven zusammen. Sie werden über einen Zeitraum von acht Wochen bei Typ-1-Diabetes, bzw. zwölf Wochen bei Typ-2-Diabetes, nach und nach bereitgestellt und bieten damit in der Zeit nach Diagnosestellung bis zum Beginn einer Gruppenschulung Orientierung. Auch für Menschen mit Typ-2-Diabetes, die in eine Insulintherapie wechseln, ist der TheraKey Kompass ein wertvoller Wegbegleiter. Die Auffrischung der Inhalte früherer Schulungen und die grundlegenden Informationen von Lagerung des Insulins bis zum Spritzstellenwechsel bieten eine gute Basis, um die Zeit in der Präsenzschulung effektiv zu nutzen. Der TheraKey Kompass ergänzt so auf ideale Weise die Arbeit der Diabetesteams und kann noch deutlich mehr: Seine Inhalte lassen sich auch passgenau zur Ergänzung von Schulungsmaterialien einsetzen.

Diabetesschulungen multimedial ergänzen

Der TheraKey Wegweiser, der in dem Diabetesteams vorbehaltenen Professional-Bereich unter dem Menüpunkt „TheraKey Materialien“ integriert ist, ermöglicht die wirkungsvolle Verknüpfung von Gruppenschulungen mit den Inhalten und Materialien des TheraKey Onlineportals „Typ-2-Diabetes ohne Insulin“. Diabetologinnen, Diabetologen, Diabetesberaterinnen und -berater bekommen hier die Möglichkeit, die eigenen Schulungen gezielt multimedial zu unterstützen. Der TheraKey Wegweiser wurde gemeinsam mit erfahrenen Diabetesberaterinnen und -berater entwickelt und bietet konkrete Vorschläge rund um die Themen Typ-2-Diabetes, Blutzucker, Psychologie, Ernährung, Körpergewicht, Bewegung und Folgeerkrankungen. Dazu zählen sowohl Hinweise auf Infotexte, Erklärvideos, Quizfragen oder Broschüren innerhalb des Onlineportals als auch Downloadmöglichkeiten von Arbeitsblättern. „Durch den Wechsel zwischen den Darstellungsformen und Materialien lässt sich die Schulung abwechslungsreicher gestalten. Das ermöglicht einen intensiveren Zugang zu den Teilnehmenden“, berichtet Dr. Lange. So können etwa die Videos das zuvor Erklärte noch einmal unterstützend darstellen.
 
 

Lesen Sie mehr zu diesem Thema:

Wissen was bei Diabetes zählt: Gesünder unter 7PLUS

Erschienen am 05.08.2021Am 24. Juni 21 ging die vor 15 Jahren gestartete Gesundheitsinitiative „Wissen was bei Diabetes zählt: Gesünder unter 7PLUS“ in eine neue Runde. In diesem Jahr konnten die Teilnehmenden den kurzweiligen und informativen Talk online verfolgen. Ziel dieser Aktion ist es, die wachsende Zahl der in Deutschland lebenden Menschen mit Diabetes über die Volkskrankheit aufzuklären und ihre Fragen auch zu den Therapiemöglichkeiten aufzuzeigen und zu beantworten. Dass das virtuelle Konzept greift, zeigten die am 24. im Minutentakt eintreffenden Fragen der Zuschauer, die von der virtuellen Expertenrunde auch noch  im Nachgang beantwortet wurden. Digital war in diesem Jahr deshalb nicht nur die Aktion, sondern auch der Weg, den sich die Experten und Expertinnen für die Unterstützung der Diabetes-Therapie in Zukunft wünschen.

Erschienen am 05.08.2021undefined

©Ismagilov – stock.adobe.com

Gemeinsam lernen – mit Spaß geht’s leichter

Dr. Langes persönlicher Favorit zum Testen des erworbenen Wissens sind die Quizfragen des TheraKey. „Gemeinsam in der Gruppe gelöst, machen sie Spaß und lockern auf“, weiß die Diabetologin. Und wenn das Lernen Freude mache, helfe es den Patientinnen und Patienten dabei zu bleiben. Das sei eine gute Voraussetzung für eine erfolgreiche Therapie und einen positiven Umgang mit der Erkrankung. „Wichtig ist jedoch“, so hebt Dr. Lange hervor, „dass der TheraKey nicht als Ersatz, sondern als sinnvolle Ergänzung zu den zertifizierten Schulungsmaterialien der akkreditierten Schulungsprogramme gedacht ist.“ So bietet der TheraKey Wegweiser beispielsweise konkrete Vorschläge, wie sich die inhaltlichen Bestandteile des TheraKey Onlineportals in die MEDIAS-2-Basisschulungen einbauen lassen und welche Servicetools hierbei genutzt werden können. „Diese Ideen sind aber auch für die PRIMAS oder INPUT-Schulung nützlich“, ist sich Dr. Lange sicher.
 
 

Lesen Sie mehr zu diesem Thema:

Empathie und innovative Angebote in der Pandemie

Erschienen am 07.09.2021Gesellschaftliches Engagement hat bei der BERLIN-CHEMIE einen hohen Stellenwert. Wie schnelle und empathische Hilfe in Zeiten der Pandemie aussieht, haben Mitarbeitende des Unternehmens unlängst im Impfzentrum in Berlin-Treptow unter Beweis gestellt.

Erschienen am 07.09.2021undefined

©ipopba - stock.adobe.com

Dank TheraKey nach der Schulung immer up to date

Auch nach der Schulung bietet das TheraKey Onlineportal den Betroffenen die Möglichkeit, die Schulungsinhalte zu wiederholen oder zu vertiefen. Als digitales Nachschlagewerk ermöglicht es die fortwährende Auffrischung des Gelernten und steht bei spezifischen Fragestellungen rund um die Uhr zur Verfügung. „Das geht auch unterwegs oder zwischendurch mit dem Smartphone oder dem Tablet“, so Dr. Lange. Und was noch wichtig ist: Bei der Nutzung des TheraKey werden die Patientinnen und Patienten immer wieder an die strukturierte Gruppenschulung in der Schwerpunktpraxis erinnert.

Quelle: Berlin-Chemie



Sie können folgenden Inhalt einem Kollegen empfehlen:

"Der TheraKey: ein starker Partner der Diabetesschulung"

Bitte tragen Sie auch die Absenderdaten vollständig ein, damit Sie der Empfänger erkennen kann.

Die mit (*) gekennzeichneten Angaben müssen eingetragen werden!

Die Verwendung Ihrer Daten für den Newsletter können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft gegenüber der MedtriX GmbH - Geschäftsbereich rs media widersprechen ohne dass Kosten entstehen. Nutzen Sie hierfür etwaige Abmeldelinks im Newsletter oder schreiben Sie eine E-Mail an: info[at]rsmedia-verlag.de.