Freitag, 12. August 2022
Navigation öffnen
Medizin

Typ-1-/Typ-2-Diabetes: Bessere Blutglukose-Kontrolle mit neu formuliertem Insulin lispro

Im Rahmen der 79. Scientific Sessions der American Diabetes Association (ADA) wurden die Ergebnisse von 2Phase-III-Studien präsentiert, die zeigten, dass das ultraschnelle Insulin lispro (ultra rapid lispro, URLi) im Vergleich zu Insulin lispro – bei Gabe zur Mahlzeit und vergleichbarer HbA1c-Reduktion über 26 Wochen – den Anstieg der Blutglukose bei Erwachsenen mit Typ-1- bzw. Typ-2-Diabetes ein und 2 Stunden nach einer Mahlzeit signifikant reduzieren konnte (1,2). Weitere Daten der Studie bei Menschen mit Typ-1-Diabetes zeigten, dass URLi die Zeit, in der sich die Glukosewerte tagsüber im Zielbereich (Time in Range, TiR, definiert als 71-180 mg/dL) befanden, signifikant verlängerte. In beiden Studien ergaben sich keine signifikanten Unterschiede in der Gesamtinzidenz schwerer oder nächtlicher Hypoglykämien sowie der Gesamtrate an Hypoglykämien, die von den Studienteilnehmern gemeldet wurden (1,2). URLi ist eine in der Entwicklung befindliche neue Formulierung von Insulin lispro, die eine bessere Kontrolle der Blutglukosewerte ermöglichen soll.

Sie können folgenden Inhalt einem Kollegen empfehlen:

"Typ-1-/Typ-2-Diabetes: Bessere Blutglukose-Kontrolle mit neu formuliertem Insulin lispro"

Bitte tragen Sie auch die Absenderdaten vollständig ein, damit Sie der Empfänger erkennen kann.

Die mit (*) gekennzeichneten Angaben müssen eingetragen werden!

Die Verwendung Ihrer Daten für den Newsletter können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft gegenüber der MedtriX GmbH - Geschäftsbereich rs media widersprechen ohne dass Kosten entstehen. Nutzen Sie hierfür etwaige Abmeldelinks im Newsletter oder schreiben Sie eine E-Mail an: info[at]rsmedia-verlag.de.