Sonntag, 29. Januar 2023
Navigation öffnen
Medizin

Typ-2-Diabetes: Fixkombination aus Basalinsulin und GLP-1-Analogon

Typ-2-Diabetes:  Fixkombination aus Basalinsulin und GLP-1-Analogon
© fotoart89 / Fotolia.com
Eines der Highlights im Bereich Diabetes war im Jahr 2020 die Einführung von iGlarLixi (Suliqua®) (30-60), der einzigen in Deutschland verfügbaren Fixkombination aus einem Basalinsulin (Insulin glargin 100 Einheiten (E)/Milliliter (ml)) und einem GLP-1-Analogon (Lixisenatid 33 Mikrogramm (µg)/ml; iGlarLixi). „iGlarLixi (30-60) kann als Ergänzung zu Diät und Bewegung zusätzlich zu Metformin ± SGLT-2-Inhibitoren bei der Behandlung von Menschen mit Typ-2-Diabetes eingesetzt werden, die mit einer basalunterstützten oralen Therapie (BOT) mit ≥ 30 Einheiten Basalinsulin pro Tag keine zufriedenstellende glykämische Kontrolle erreichen“ (1), so Prof. Dr. Matthias Blüher, Leipzig, und betonte: „Mit iGlarLixi erreichten signifikant mehr Patienten einen HbA1c-Zielwert unter 7% als mit dem Basalinsulin, jeweils mit oder ohne Metformin.“ (2)
Anzeige:
E-Health NL
 

Sie können folgenden Inhalt einem Kollegen empfehlen:

"Typ-2-Diabetes: Fixkombination aus Basalinsulin und GLP-1-Analogon"

Bitte tragen Sie auch die Absenderdaten vollständig ein, damit Sie der Empfänger erkennen kann.

Die mit (*) gekennzeichneten Angaben müssen eingetragen werden!

Die Verwendung Ihrer Daten für den Newsletter können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft gegenüber der MedtriX GmbH - Geschäftsbereich rs media widersprechen ohne dass Kosten entstehen. Nutzen Sie hierfür etwaige Abmeldelinks im Newsletter oder schreiben Sie eine E-Mail an: rgb-info[at]medtrix.group.