Samstag, 4. Februar 2023
Navigation öffnen
Medizin

Typ-2-Diabetes plus Testosteronmangel: Hormonsubstitution verbessert Stoffwechsel

Zwischen niedrigen Testosteronwerten, Typ-2-Diabetes, metabolischem Syndrom und Adipositas gibt es zahlreiche Zusammenhänge (1). Daten, die im Rahmen des 60. Kongresses für Endokrinologie vorgestellt wurden, zeigen, dass eine Testosteronersatztherapie bei hypogonadalen Männern mit gestörter Glukosetoleranz eine Reihe von Stoffwechselparametern verbessern kann (2,3,4). Darüber hinaus gibt es Hinweise darauf, dass eine Testosteronersatztherapie die Mortalität von hypogonadalen Männern mit Typ-2-Diabetes senken kann (5).
Anzeige:
E-Health NL
 
Anzeige:
Talcid
Talcid

Sie können folgenden Inhalt einem Kollegen empfehlen:

"Typ-2-Diabetes plus Testosteronmangel: Hormonsubstitution verbessert Stoffwechsel"

Bitte tragen Sie auch die Absenderdaten vollständig ein, damit Sie der Empfänger erkennen kann.

Die mit (*) gekennzeichneten Angaben müssen eingetragen werden!

Die Verwendung Ihrer Daten für den Newsletter können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft gegenüber der MedtriX GmbH - Geschäftsbereich rs media widersprechen ohne dass Kosten entstehen. Nutzen Sie hierfür etwaige Abmeldelinks im Newsletter oder schreiben Sie eine E-Mail an: rgb-info[at]medtrix.group.