Freitag, 19. August 2022
Navigation öffnen
Medizin

Typ-2-Diabetes: Auf Risikoprofil fokussieren und CV-Risiken bedenken

Dr. Ute Ayazpoor

Typ-2-Diabetes: Auf Risikoprofil fokussieren und CV-Risiken bedenken
©Siam Pukkato / Fotolia.de
Die kürzlich aktualisierte Nationale Versorgungsleitlinie (NVL) Typ-2-Diabetes sieht vor, bei der Behandlung des Typ-2-Diabetes neben der Optimierung des Blutzuckerwertes frühzeitig auch individuelle diabetesbedingte Risiken zu senken (1). Als Armamentarium werden – je nach Phase der Erkrankung und des CV-Profils – zusätzlich zu Lebensstilanpassungen eine Basistherapie mit Metformin über GLP1-Rezeptoragonisten wie Semaglutid bis hin zu lang wirksamen Basalinsulinen wie Insulin degludec empfohlen (1, 2, 3). 

Sie können folgenden Inhalt einem Kollegen empfehlen:

"Typ-2-Diabetes: Auf Risikoprofil fokussieren und CV-Risiken bedenken"

Bitte tragen Sie auch die Absenderdaten vollständig ein, damit Sie der Empfänger erkennen kann.

Die mit (*) gekennzeichneten Angaben müssen eingetragen werden!

Die Verwendung Ihrer Daten für den Newsletter können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft gegenüber der MedtriX GmbH - Geschäftsbereich rs media widersprechen ohne dass Kosten entstehen. Nutzen Sie hierfür etwaige Abmeldelinks im Newsletter oder schreiben Sie eine E-Mail an: info[at]rsmedia-verlag.de.