Mittwoch, 17. August 2022
Navigation öffnen
Medizin

Typ-2-Diabetes: „Schaltfehler“ im Erbgut können Stoffwechselprozesse verändern und Diabetes-Entstehung fördern

Typ-2-Diabetes: „Schaltfehler“ im Erbgut können Stoffwechselprozesse verändern und Diabetes-Entstehung fördern
©neirfy - stock.adobe.com
Viele Menschen mit einer chronischen Erkrankung wie Typ-2-Diabetes fragen sich, warum sie davon betroffen sind. Bewegungsmangel und Übergewicht gelten als mögliche Ursachen für die Diabetesentstehung. Die auslösenden Mechanismen sind jedoch sehr komplex und nicht auf einzelne Faktoren zurückzuführen. Außerdem lassen sich nur manche durch Lebensstilveränderungen positiv beeinflussen, andere jedoch nicht. Beides trifft auch auf unser Erbgut zu, das eine etwaige Entwicklung der Stoffwechselstörung mitbestimmt.

Sie können folgenden Inhalt einem Kollegen empfehlen:

"Typ-2-Diabetes: „Schaltfehler“ im Erbgut können Stoffwechselprozesse verändern und Diabetes-Entstehung fördern"

Bitte tragen Sie auch die Absenderdaten vollständig ein, damit Sie der Empfänger erkennen kann.

Die mit (*) gekennzeichneten Angaben müssen eingetragen werden!

Die Verwendung Ihrer Daten für den Newsletter können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft gegenüber der MedtriX GmbH - Geschäftsbereich rs media widersprechen ohne dass Kosten entstehen. Nutzen Sie hierfür etwaige Abmeldelinks im Newsletter oder schreiben Sie eine E-Mail an: info[at]rsmedia-verlag.de.