Montag, 15. August 2022
Navigation öffnen
Medizin

Ustekinumab erstmals in den Leitlinien des American College of Gastroenterology als First- und Secondline-Biologikum bei Morbus Crohn aufgenommen

Ustekinumab von Janssen Pharmaceutical Companies of Johnson & Johnson wurde erstmals in die aktuelle Leitlinie des American College of Gastroenterology (ACG) (akzeptiert: 11.01.2018; veröffentlicht: 27.03.2018) zu Morbus Crohn aufgenommen (1). Das ACG empfiehlt den Interleukin(IL)-12/23-Inhibitor als Erst- und Zweitlinien-Biologikum bei mittelschwerem bis schwerem aktiven Morbus Crohn. Dabei erhielt Ustekinumab den stärksten Empfehlungsgrad* sowie die höchste Evidenzstufe**. Grund dafür sind die Daten zu der nachgewiesenen Wirksamkeit und guten Verträglichkeit des Biologikums bei Morbus Crohn. Bereits im vergangenen Jahr nahm das britische „National Institute for Health and Care Excellence“ (NICE) Ustekinumab in seine Empfehlungen auf.

Sie können folgenden Inhalt einem Kollegen empfehlen:

"Ustekinumab erstmals in den Leitlinien des American College of Gastroenterology als First- und Secondline-Biologikum bei Morbus Crohn aufgenommen"

Bitte tragen Sie auch die Absenderdaten vollständig ein, damit Sie der Empfänger erkennen kann.

Die mit (*) gekennzeichneten Angaben müssen eingetragen werden!

Die Verwendung Ihrer Daten für den Newsletter können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft gegenüber der MedtriX GmbH - Geschäftsbereich rs media widersprechen ohne dass Kosten entstehen. Nutzen Sie hierfür etwaige Abmeldelinks im Newsletter oder schreiben Sie eine E-Mail an: info[at]rsmedia-verlag.de.