Samstag, 25. Juni 2022
Navigation öffnen
Anzeige:
Novavax
Novavax
 
Medizin

VDAB startet Informationsplattform zur Corona-Epidemie: Pflegebranche bleibt damit auch in Krisenzeiten gut informiert

VDAB startet Informationsplattform zur Corona-Epidemie: Pflegebranche bleibt damit auch in Krisenzeiten gut informiert
© ra2 studio / Fotolia.com
Aus aktuellem Anlass der Corona-Krise hat der VDAB eine Sonderseite geschaltet. Die Webseite ist die zentrale Informationsplattform des VDAB für die professionelle Pflege mit den wichtigsten Informationen aus Bund und Ländern zum Umgang mit dem Coronavirus.
Neben aktuellen Meldungen aus dem Bund und aus den einzelnen Bundesländern werden hier die wichtigsten Informationsquellen, relevante Gesetze und Verordnungen sowie Arbeitshilfen zum Umgang mit dem Coronavirus gebündelt und übersichtlich dargestellt. Unter den aktuellen Meldungen auf der Startseite werden darüber hinaus ergänzende Informationen und Hintergründe eingestellt.

Informationsflut eindämmen

Thomas Knieling, Bundesgeschäftsführer, sagte: „Tagtäglich sehen sich die Einrichtungen und Dienste zahlreichen Informationen zum Umgang mit dem Coronavirus ausgesetzt. Durch die unterschiedlichen Entwicklungen und Vorgaben in den einzelnen Bundesländern wird diese Informationsflut noch verstärkt. Mit der Informationsplattform zu Corona möchte der VDAB allen Pflegeeinrichtungen eine sichere Orientierung im Informationsdschungel geben und die Mitarbeiter bei ihrer täglichen Arbeit bestmöglich unterstützen.“

Die VDAB Informationsplattform www.corona.vdab.de zu Corona ist frei zugänglich und unterliegt keiner Anmeldung.

Quelle: Verband Deutscher Alten- und Behindertenhilfe


Anzeige:
Otezla
Otezla

Sie können folgenden Inhalt einem Kollegen empfehlen:

"VDAB startet Informationsplattform zur Corona-Epidemie: Pflegebranche bleibt damit auch in Krisenzeiten gut informiert"

Bitte tragen Sie auch die Absenderdaten vollständig ein, damit Sie der Empfänger erkennen kann.

Die mit (*) gekennzeichneten Angaben müssen eingetragen werden!

Die Verwendung Ihrer Daten für den Newsletter können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft gegenüber der MedtriX GmbH - Geschäftsbereich rs media widersprechen ohne dass Kosten entstehen. Nutzen Sie hierfür etwaige Abmeldelinks im Newsletter oder schreiben Sie eine E-Mail an: info[at]rsmedia-verlag.de.