Donnerstag, 6. Oktober 2022
Navigation öffnen
Medizin

Weltkrebstag: Vorsorge, Früherkennung und Diagnostik verbessern Überlebenschancen

Weltkrebstag: Vorsorge, Früherkennung und Diagnostik verbessern Überlebenschancen
© Africa Studio - stock.adobe.com
Der 4. Februar war Weltkrebstag – ein Tag, der die Aufmerksamkeit auf das mit Ängsten behaftete Thema Krebs lenken soll. Nach Angabe des Robert Koch-Instituts gehört Krebs mit einer halben Million Neuerkrankungen pro Jahr zu den häufigsten Erkrankungen in Deutschland. Früherkennung, Krebsvorsorge und eine frühzeitige Diagnose sind wichtig, um die Überlebenschancen von Krebspatienten erheblich zu verbessern.

Sie können folgenden Inhalt einem Kollegen empfehlen:

"Weltkrebstag: Vorsorge, Früherkennung und Diagnostik verbessern Überlebenschancen"

Bitte tragen Sie auch die Absenderdaten vollständig ein, damit Sie der Empfänger erkennen kann.

Die mit (*) gekennzeichneten Angaben müssen eingetragen werden!

Die Verwendung Ihrer Daten für den Newsletter können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft gegenüber der MedtriX GmbH - Geschäftsbereich rs media widersprechen ohne dass Kosten entstehen. Nutzen Sie hierfür etwaige Abmeldelinks im Newsletter oder schreiben Sie eine E-Mail an: info[at]rsmedia-verlag.de.