Freitag, 12. August 2022
Navigation öffnen
Medizin

Whitepaper zur KI-Zertifizierung: Vertrauen in Künstliche Intelligenz schaffen

Das Zeitalter der Digitalisierung durchdringt fast alle Lebensbereiche – von der Arbeitswelt über den Straßenverkehr und den Gesundheitssektor bis hin zur Kommunikation. Wie kann man sicherstellen, dass besonders Entwicklungen auf Basis von Künstlicher Intelligenz technisch, ethisch und rechtlich vertretbar sind? Die Universitäten Bonn und Köln erarbeiten dazu unter der Federführung des Fraunhofer IAIS und unter Mitwirkung des Bundesamtes für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) einen Prüfkatalog zur Zertifizierung von KI-Anwendungen. Ein interdisziplinäres Team stellt die Handlungsfelder aus philosophischer, ethischer, rechtlicher und technologischer Sicht in einer Publikation vor.

Sie können folgenden Inhalt einem Kollegen empfehlen:

"Whitepaper zur KI-Zertifizierung: Vertrauen in Künstliche Intelligenz schaffen "

Bitte tragen Sie auch die Absenderdaten vollständig ein, damit Sie der Empfänger erkennen kann.

Die mit (*) gekennzeichneten Angaben müssen eingetragen werden!

Die Verwendung Ihrer Daten für den Newsletter können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft gegenüber der MedtriX GmbH - Geschäftsbereich rs media widersprechen ohne dass Kosten entstehen. Nutzen Sie hierfür etwaige Abmeldelinks im Newsletter oder schreiben Sie eine E-Mail an: info[at]rsmedia-verlag.de.