Samstag, 26. November 2022
Navigation öffnen
Medizin

Zulassungserweiterungen für drei Subtypen der Juvenilen Idiopathischen Arthritis

Das humane lösliche TNF-α-Rezeptorfusionsprotein Etanercept (Enbrel®) hat Zulassungserweiterungen für drei weitere Subtypen der Juvenilen Idiopathischen Arthritis (JIA) erhalten. Seit August 2012 steht diese Behandlungsoption nun auch für Kinder und Jugendliche mit erweiterter (Extender) Oligoarthritis ab einem Alter von zwei Jahren sowie für Jugendliche mit Enthesitis-assoziierter Arthritis und Psoriasis-Arthritis ab zwölf Jahren zur Verfügung, wenn die Betroffenen zuvor auf eine andere Therapie nicht ausreichend angesprochen oder diese nicht vertragen haben. Damit kann eine weitere Lücke in der kinderrheumatologischen Versorgung geschlossen werden. Experten diskutierten anlässlich eines Pressegesprächs die Bedeutung der aktuellen Zulassungserweiterungen für Patient und Arzt. Neu ist auch, dass nun eine einmal wöchentliche Gabe mit dem TNF-α-Rezeptor möglich ist.


Sie können folgenden Inhalt einem Kollegen empfehlen:

"Zulassungserweiterungen für drei Subtypen der Juvenilen Idiopathischen Arthritis"

Bitte tragen Sie auch die Absenderdaten vollständig ein, damit Sie der Empfänger erkennen kann.

Die mit (*) gekennzeichneten Angaben müssen eingetragen werden!

Die Verwendung Ihrer Daten für den Newsletter können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft gegenüber der MedtriX GmbH - Geschäftsbereich rs media widersprechen ohne dass Kosten entstehen. Nutzen Sie hierfür etwaige Abmeldelinks im Newsletter oder schreiben Sie eine E-Mail an: info[at]rsmedia-verlag.de.