Dienstag, 26. Mai 2020
Navigation öffnen

Medizin

Beiträge zum Thema: Ärzte

April 2017

Start des Deutschen Roboter Urologie Curriculums

Start des Deutschen Roboter Urologie Curriculums
© nerthuz / Fotolia.com

Die Deutsche Gesellschaft für Roboter-assistierte Urologie e.V. (DGRU) hat für ein 6-monatiges Curriculum, welches zum Roboterchirurgen ausbildet, Fördergelder an acht Bewerber aus ganz Deutschland vergeben. Das erstmalig ausgelobte Deutsche Roboter Urologie Curriculum wurde in Zusammenarbeit mit dem Arbeitskreis Laparoskopie und roboterassistierte Chirurgie der Deutschen Gesellschaft für Urologie (DGU) ins Leben gerufen. „In 6 Monaten zum Konsolenchirurgen mit Zertifikat“, beschrieb Prof. Dr. Stefan Siemer, 1. Vorsitzender der DGRU, das Ziel des...

Initative "Choosing wisely": Chirurgen setzen auf Leitlinien

Die Ärzteinitiative „Klug entscheiden“ erarbeitet derzeit Empfehlungen gegen Über- oder Unterversorgung in der Medizin. Die Deutsche Gesellschaft für Chirurgie (DGCH) engagiert sich schon seit vielen Jahren dafür, überflüssige Untersuchungs- und Behandlungsverfahren konsequent zu vermeiden. Die Entscheidungen für oder gegen eine Operation werden grundsätzlich nach ausführlichen Gesprächen mit dem Patienten und gemeinsamem Abwägen getroffen. Daher halten sich die Chirurgen zunächst mit Empfehlungen im Rahmen der...

März 2017

Fixkombination aus Fluticason und Formoterol zeigt Verbesserung der Asthmakontrolle

Fixkombination aus Fluticason und Formoterol zeigt Verbesserung der Asthmakontrolle
© nerthuz / Fotolia.com

Neue Daten aus der nicht-interventionellen Praxisstudie ffairness* belegen viele Vorteile der Therapie mit der Fixkombination aus Fluticason und Formoterol: So zeigte sich eine deutliche Verbesserung der Asthmakontrolle unter der Therapie mit flutiform®. Zudem überzeugte die Fixkombination durch eine hohe Patientenzufriedenheit mit der Therapiewirksamkeit und einer deutlichen Verbesserung der asthmabezogenen Lebensqualität (1,2).

VHF: Vorteilhaftes Sicherheitsprofil für Dabigatran während Katheterablation

VHF: Vorteilhaftes Sicherheitsprofil für Dabigatran während Katheterablation
© DOC RABE Media / Fotolia.com

Neue Daten der RE-CIRCUIT® Studie zeigen ein vorteilhaftes Sicherheitsprofil für Dabigatran verglichen mit Warfarin bei Patienten mit nicht valvulärem Vorhofflimmern (VHF), die sich einer Katheterablation unterzogen. Der Eingriff wurde ohne Unterbrechung der Antikoagulation durchgeführt. Unter der fortlaufenden Einnahme von Dabigatran traten dabei weniger schwere Blutungen sowie weniger schwere Nebenwirkungen auf als unter einer fortgeführten Medikation mit Warfarin. Die Ergebnisse wurden im Rahmen des 66. Kongresses des American College of Cardiology in...

PML-Risiko unter Natalizumab bei MS-Patienten höher als angenommen?

PML-Risiko unter Natalizumab bei MS-Patienten höher als angenommen?
© Wiendl

Das Risiko, unter Natalizumab eine virusinduzierte progressive multifokale Leukenzephalopathie (PML) zu entwickeln, ist für Multiple-Sklerose-Patienten möglicherweise höher als bisher angenommen. Darauf weisen das Krankheitsbezogene Kompetenznetz Multiple Sklerose (KKNMS) und die Deutsche Gesellschaft für Neurologie (DGN) hin. Die gegenwärtig in der klinischen Praxis angewandten Methoden zur PML-Risikostratifizierung können zu substanziellen Fehleinschätzungen führen. Wissenschaftler der Universitätsklinik Münster und der Alabama University...

Grippewelle: Medizinische Hochschule Hannover konstatiert mehr Lungen- und Herz-Notfälle

Die Zahl der Patientinnen und Patienten, die seit Jahresbeginn mit Grippesymptomen in die Medizinische Hochschule Hannover (MHH) eingeliefert worden sind, ist um mehr als ein Drittel gestiegen. Im gleichen Umfang haben in diesem Zeitraum die Herzinfarkt-Patienten zugenommen. „In unserer Zentralen Notaufnahme haben wir seit Jahresbeginn einen Anstieg von 38% bei Patienten mit Grippesymptomen verzeichnet“, sagt Prof. Dr. Tobias Welte, Direktor der Klinik für Pneumologie.

Hämophilie: Bilderbuch "Kleiner Bär zeigt großen Mut" will Eltern unterstützen

Hämophilie: Bilderbuch "Kleiner Bär zeigt großen Mut" will Eltern unterstützen
©Bayer

Mit einem Vorlese-Bilderbuch für Vorschulkinder will Bayer Eltern bei der Heimselbstbehandlung des Sohnes unterstützen. Mit der liebevoll illustrierten Geschichte um den Indianerjungen "Kleiner Bär" soll das Kind mit Hämophilie motiviert werden, die regelmäßigen Injektionen des Gerinnungsfaktors zu akzeptieren. Die Geschichte stammt von der Kinderbuchautorin Brigitte Endres, die sich auch Geschichten wie "Schluri Schlampowski" und "Kriminaloberkommissar Kasimir" ausgedacht hat.

Neurodermitis: Nemolizumab blockiert Interleukin 31 und lindert so den Juckreiz

Hautärzte des Klinikums der Ludwig-Maximilians-Universität in München haben federführend in einer internationalen Phase-II-Studie eine neue Substanz gegen Neurodermitis getestet: Nemolizumab hilft zuallererst gegen den höllischen Juckreiz, aber auch gegen die Entzündung der Haut. Der neue Wirkstoff blockiert die Wirkung von Interleukin 31, einem Botenstoff des Immunsystems, an seinem Rezeptor. Interleukin 31 löst letzten Endes, molekular gesehen, den starken Juckreiz bei Neurodermitis aus.

Februar 2017

Schmerzmedizin: Fortbildungskonzept MENSCH jetzt in regionalen Veranstaltungen

Um die schmerztherapeutische Versorgung in Deutschland nachhaltig flächendeckend zu verbessern und den betroffenen Patienten Lebensqualität zurückzugeben, haben die Deutsche Gesellschaft für Schmerzmedizin (DGS) e.V. und der Arzneimittelhersteller Hexal im vergangenen Jahr das Fortbildungskonzept „MENSCH – Masterclass. Education. SCHmerz“ ins Leben gerufen. Zum ersten Mal wurde das Fachwissen der beiden Disziplinen Arzt und Apotheker – sowohl bei der Entwicklung der Inhalte als auch bei der Präsentation der verschiedenen Themenkomplexe...

Lungenärzte empfehlen Lungenfunktionstests für Raucher

Jeder Raucher sollte eine Messung der Lungenfunktion erhalten, um frühe Anzeichen von chronisch-obstruktiver Lungenerkrankung (COPD) oder Lungenkrebs zu erkennen. Darüber hinaus sollte Rauchern mit einer chronischen Lungenerkrankung eine professionelle Tabakentwöhnung angeboten werden. Diese und weitere Empfehlungen veröffentlicht die Deutsche Gesellschaft für Pneumologie und Beatmungsmedizin (DGP) im Rahmen der Mediziner-Initiative „Klug entscheiden“.

Locked-in-Syndrom bei ALS: Eyetracking-basierte Kommunikation ermöglicht Selbstbestimmung

Locked-in-Syndrom bei ALS: Eyetracking-basierte Kommunikation ermöglicht Selbstbestimmung
© Uniklinikum Dresden

Eine aktuelle Studie der Klinik für Neurologie des Universitätsklinikums Carl Gustav Carus Dresden belegt, dass Patienten, die im fortgeschrittenen Stadium der Amyotrophen Lateralsklerose (ALS) unter dem Locked-in-Syndrom (LIS) leiden, ihre Lebensqualität erheblich besser einschätzen als ihre nächsten Angehörigen. Daraus folgern die Dresdner Wissenschaftler, dass sich Ärzte insbesondere bei Fragen zu lebenserhaltenden oder -verlängernden Maßnahmen nicht uneingeschränkt auf den durch die Angehörigen geäußerten...

  ... ...  

Das könnte Sie auch interessieren

An die Leber denken und Experten befragen: Kostenfreie Telefonaktion zum Deutschen Lebertag am 20. November

An die Leber denken und Experten befragen: Kostenfreie Telefonaktion zum Deutschen Lebertag am 20. November
© ag visuell / Fotolia.com

Bei einer großen Telefonaktion am 18. Deutschen Lebertag, der unter dem Motto „An die Leber denken!“ steht, beantworten sechs erfahrene Ärzte alle Anrufer-Fragen rund um die Themen Leber, Lebergesundheit und Lebererkrankungen. Am Montag, 20. November 2017, sind die Leber-Spezialisten von 14:00 bis 16:00 Uhr unter der kostenfreien Telefonnummer 0800 666 39 22 für jeden Interessierten und Betroffenen erreichbar. Mit diesem Angebot möchten die Ausrichter des 18. Deutschen Lebertages – Deutsche Leberstiftung, Deutsche Leberhilfe e. V. und Gastro-Liga e....

Migräne: Wenn extreme Hitze zu Kopfschmerzen führt

Migräne: Wenn extreme Hitze zu Kopfschmerzen führt
© kuznetsov_konsta / Fotolia.com

Das Wetter in Deutschland wird immer wärmer und für viele erfüllt sich der langersehnte Traum vom „richtigen Sommer“. Heiße Tage und laue Nächte erfreuen aber nicht alle. Während die einen glücklich im Café sitzen und die Sonnenstrahlen in sich aufsaugen, ist bei Migräne-Betroffenen die Freude oft gedämpft. Ein starker Temperaturwechsel kann bedeuten, dass sich innerhalb kürzester Zeit ein Pochen und Ziehen in der Schläfengegend meldet und die nächste Migräneattacke ankündigt. Gutes Trigger-Management...

Neu aus dem ÄZQ: Patientenleitlinie "Kreuzschmerz"

Neu aus dem ÄZQ: Patientenleitlinie "Kreuzschmerz"
© Sebastian Kaulitzki / Fotolia.com

Bettruhe, Bewegung oder Medikamente – welche Behandlung ist bei Beschwerden im Kreuz die richtige? Was Fachleute derzeit empfehlen, lesen Patientinnen und Patienten in der neuen ÄZQ-Patientenleitlinie "Kreuzschmerz". Jeder kennt Kreuzschmerzen. Oft sind sie harmlos und gehen von alleine weg. Die Schmerzen können aber auch länger andauern oder wiederkehren. Das kann belasten und im Alltag einschränken. Gegen die Schmerzen werden viele Behandlungen angeboten: einige helfen, andere nicht.

EILMELDUNGEN zu SARS-CoV-2 und COVID-19
  • Auch Bayern lockert „Corona“-Beschränkungen – Ab dem 15. Juni sollen auch in Bayern unter Einhaltung der Abstands- und Hygieneregeln Kinos und Theater wieder öffnen (dpa, 26.05.2020).
  • Auch Bayern lockert „Corona“-Beschränkungen – Ab dem 15. Juni sollen auch in Bayern unter Einhaltung der Abstands- und Hygieneregeln Kinos und Theater wieder öffnen (dpa, 26.05.2020).

Cookies

Diese Webseite benutzt Cookies, um den Nutzern das beste Webseiten-Erlebnis zu ermöglichen. Ausserdem werden teilweise auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Weitere Informationen erhalten Sie in den Allgemeine Geschäftsbedingungen und in den Datenschutzrichtlinien.

Verstanden