Montag, 22. Juli 2019
Navigation öffnen

Medizin

Beiträge zum Thema: Erkältung

Januar 2013

Effektives Phytotherapeutikum für den gesamten Respirationstrakt

Eine aktuelle Studie belegt, dass sich die typischen Symptome einer akuten Bronchitis durch die Gabe des Phytotherapeutikums GeloMyrtol® forte signifikant stärker und rascher zurückbilden als unter Placebo. Zudem lässt sich bei Patienten mit COPD die Häufigkeit der Exazerbationen deutlich eindämmen. Mittels optischer Kohärenz-Tomographie gelang jetzt der Nachweis, dass GeloRevoice®-Haltstabletten, die Hyaluronsäure enthalten, auf der Rachenmukosa einen Feuchtigkeitsfilm bilden und somit den Reizhusten lindern.

Symptomlinderung und Sekretolyse - der Königsweg, um Atemwegsinfekte zu behandeln

Atemwegsinfekte sind einer der häufigsten Gründe für einen Besuch beim Allgemeinmediziner oder HNO-Facharzt sowie für eine Arbeitsunfähigkeit. Auf dem Pressegespräch „Update grippale Infekte“ am 14.12.2012 in Hamburg erklärte PD Dr. Thorsten Zehlicke, leitender Oberarzt der HNO-Abteilung am Hamburger Bundeswehrkrankenhaus, die tragenden Säulen bei der Therapie eines Atemwegsinfektes. Fazit: Eine schnelle Symptomlinderung verbessert das Allgemeinbefinden und erhält die Leistungsfähigkeit. Dazu gewährleistet eine...

Atemwegsinfekte: Neuer Patientenratgeber

Akute Atemwegsinfekte zählen zu den häufigsten Gründen, warum Patienten bei ihrem Arzt oder Apotheker Rat suchen. Der Grund: Als Abwehrreaktion auf Viren schwillt die Schleimhaut der Atemwege an und produziert zähflüssigen Schleim. Dieser setzt sich in den Nebenhöhlen und Bronchien fest - der natürliche Selbstreinigungsmechanismus der Atemwege ist außer Kraft gesetzt. GeloMyrtol® forte löst das Problem: Das in GeloMyrtol® forte enthaltene pflanzliche Myrtol aktiviert die mukoziliäre Clearance in den...

Zurück
   

Das könnte Sie auch interessieren

An die Leber denken und Experten befragen: Kostenfreie Telefonaktion zum Deutschen Lebertag am 20. November

An die Leber denken und Experten befragen: Kostenfreie Telefonaktion zum Deutschen Lebertag am 20. November
© ag visuell / Fotolia.com

Bei einer großen Telefonaktion am 18. Deutschen Lebertag, der unter dem Motto „An die Leber denken!“ steht, beantworten sechs erfahrene Ärzte alle Anrufer-Fragen rund um die Themen Leber, Lebergesundheit und Lebererkrankungen. Am Montag, 20. November 2017, sind die Leber-Spezialisten von 14:00 bis 16:00 Uhr unter der kostenfreien Telefonnummer 0800 666 39 22 für jeden Interessierten und Betroffenen erreichbar. Mit diesem Angebot möchten die Ausrichter des 18. Deutschen Lebertages – Deutsche Leberstiftung, Deutsche Leberhilfe e. V. und Gastro-Liga e....

5 Tipps für ein Leben mit Diabetes

5 Tipps für ein Leben mit Diabetes
© pikselstock / fotolia.com

Laut der Deutschen Diabetes-Hilfe erkranken jeden Tag rund 1.000 Menschen in Deutschland neu an Diabetes. Mediziner unterscheiden dabei je nach Ursache zwischen zwei Typen. Sowohl der Typ 1 als auch der Typ 2 äußern sich in einem chronisch erhöhten Blutzuckerspiegel aufgrund von Insulinresistenz oder -mangel. Dadurch staut sich Zucker in den Blutgefäßen an. Bleibt eine Diabeteserkrankung unentdeckt, führt dies zur Schädigung der Blutgefäße und anderer Organe. Damit Betroffene trotz Erkrankung ihr Leben genießen können, gilt es...