Montag, 30. November 2020
Navigation öffnen
Anzeige:
Ozempic

Medizin

Beiträge zum Thema: Immundefekt

Juni 2019

Studie zeigt potentielle Nebenwirkung von HIV-Medikamenten

Studie zeigt potentielle Nebenwirkung von HIV-Medikamenten
© galitskaya / fotolia.com

Geht es um langfristige HIV-Therapien, wird oft auf Integrase-Inhibitoren (INSTI) zurückgegriffen – Medikamente, die nicht nur gut verträglich sind, sondern auch gut wirken. Sie gehören zu den weltweit am häufigsten verschriebenen Substanzklassen gegen HIV. Doch ein Forscherteam in Essen zeigt nun, dass die bereits zugelassenen Integrasehemmer potenziell schädliche Langzeitnebenwirkungen haben können. Ihre Ergebnisse stehen aktuell im Journal of Clinicial Investigation Insight.

Immunzellfunktion: Protein Tox löst reduzierte Immunantwort aus

Immunzellfunktion: Protein Tox löst reduzierte Immunantwort aus
© Sebastian Kaulitzki / Fotolia.com

Tumoren und manche Virusinfektionen sind Herausforderungen für den Körper, die das Immunsystem oft nicht in den Griff bekommen kann. Es schaltet dann auf einen Zustand mit reduzierten Funktionen um, in dem die Krankheit nicht mehr ausreichend bekämpft wird. Einem Forschungsteam der Technischen Universität München (TUM) gelang jetzt ein großer Erfolg: Sie konnten den entscheidenden molekularen Schalter identifizieren, der diese reduzierte Immunantwort auslöst. Das könnte künftig ein gezieltes Ab- oder Umschalten ermöglichen.

Chronische spontane Urtikaria: Beobachtungsstudien belegen den Behandlungserfolg mit Omalizumab

Chronische spontane Urtikaria: Beobachtungsstudien belegen den Behandlungserfolg mit Omalizumab
© Scanrail / Fotolia.com

Die Wirksamkeit und Sicherheit von Omalizumab ist nach Daten aus dem Versorgungsalltag vergleichbar mit den guten Ergebnissen aus bereits bekannten klinischen Studien. Jugendliche und Erwachsene mit chronischer spontaner Urtikaria erreichen mit Omalizumab unter Alltagsbedingungen ein hohes Maß an Krankheitskontrolle – das zeigt eine Meta-Analyse von 84 Beobachtungsstudien (1).

Zurück
   
EILMELDUNGEN zu SARS-CoV-2 und COVID-19
  • Moderna will noch heute die Zulassung für einen Impfstoff gegen COVID-19 in der EU beantragen (dpa, 30.11.2020).
  • Moderna will noch heute die Zulassung für einen Impfstoff gegen COVID-19 in der EU beantragen (dpa, 30.11.2020).